Home | Kontakt | Impressum

11. Hamburger Stadtpark Revival 2012

Am 01. - 02.09.2012 findet zum 11. mal das Hamburger Stadtpark Revival statt, bei dem sich Oldtimer-Rennfahrer in verschiedenen Kategorien spannende Wettbewerbe liefern. So werden sich die Fahrer zum Beispiel in der Klasse 1 für Straßenmotorräder und Gespanne der Baujahre 1903 bis 1949 oder in der Klasse 9 für Renn- und Sportwagen der Baujahre 1960 bis 1978 messen. Eine spezielle Art des Rennens bildet der Gleichmäßigkeitslauf: Hier gewinnt jener Teilnehmer, welcher in den jeweiligen Runden einer vorgegebenen Durchschnittsgeschwindigkeit am nächsten kommt.

Die Strecke hat eine Länge von circa 1,7 Kilometern. Außerdem wird es Demoläufe geben, unter anderem in der Klasse 5 für Rennwagen, die zwischen 1924 und 1959 hergestellt wurden. Diese Demoläufe haben keinen Wettbewerbscharakter, sondern dienen dem Vorführen der Fahrzeuge. Insgesamt haben sich über dreihundert Fahrer zum Hamburger Stadtpark Revival angemeldet. Auch die beiden bekannten Motorsportler Egon Müller und Jochi Kleint, die in den vergangenen Jahrzehnten viele Preise gewannen, werden zugegen sein. Zugleich wird es auf dem Gelände wieder einen Teilemarkt geben, bei dem die Besucher benötigte Ersatzteile oder andere Produkte mit Bezug zu Oldtimern erwerben können.


 

Start der Veranstaltung ist an beiden Tagen morgens um acht Uhr. Am Sonntag endet das Revival um 20 Uhr, am Tag darauf ist um 19 Uhr Schluss. Die Strecke findet sich am östlichen Rand des Hamburger Stadtparks. Anreisende per ÖPNV können die S-Bahn-Haltestelle Alte Wöhr, an welcher die Linien S1 und die S11 verkehren, oder die U3-Station Saarlandstrasse / Borgweg nutzen. Autofahrer sollten sich Richtung City Nord orientieren. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt im Vorverkauf zehn Euro und an der Tageskasse zwölf Euro. Eltern können drei Kinder bis zum Alter von fünfzehn Jahren kostenlos mitnehmen. An der Rennstrecke wird es an verschiedenen Orten Zuschauertribünen geben, die ohne zusätzliche Kosten betreten werden können. Das Mitführen von Hunden ist erlaubt, der Veranstalter weist aber auf einen Leinenzwang hin, der für das gesamte Gelände gilt.

Für Gäste von außerhalb empfiehlt der Veranstalter zur Übernachtung das Heikotel – Hotel am Stadtpark, das direkt am Veranstaltungsort liegt. Zuschauer, die in einem Oldtimer anreisen, können diesen auf einem extra dafür eingerichteten Parkplatz gegen sechs Euro Gebühr abstellen. Das erspart das Suchen nach einer Abstellmöglichkeit, zudem können viele verschiedene Fahrzeuge anderer Besucher an einem Ort begutachtet werden.

Suchfunktion