Home | Kontakt | Impressum

Oldtimer - Modellbau als Hobby

Unlängst hat sich der Modellbau in Deutschland vom Image des langweiligen, veralterten Hobbys, dem ausschließlich Senioren und Kinder nachgehen, getrennt und lenkt das Interesse einer immer größer werdenden Fangemeinde auf sich.
Wer neu in den Modellbau einsteigen will steht zunächst vor der Wahl, schließlich gibt es zahlreiche Bereiche, für die er sich begeistern lassen kann.

Da wäre zunächst einmal der klassische Modellbau, bei dem sich der Hobbybastler sein Machwerk in unzähligen Arbeitsstunden Stück für Stück zusammenleimt, bemalt und beklebt. Diese Modelle werden meist ausschließlich als Schaustücke in das Regal gestellt, unter die Decke gehangen oder finden ihren Platz in der Vitrine.


 

Auf keinen Fall außer Acht zu lassen sind Tabletop-Spiele, von denen "Warhammer" sicher das berühmteste ist. Hier besteht die eigentliche Arbeit und vor allem der zeitliche Aufwand in der Bemalung der Zinnfiguren, die meist nicht höher als 10 cm sind. Manche Profis benutzen für diese Filigranarbeit anstatt eines handelsüblichen Pinsels, sei er auch noch so fein, ausschließlich einzelne Haare, da sie ansonsten die feinen Konturen, Schattierungen und Gesichtszüge der Figuren nicht optimal erarbeiten können. Anschließend werden diese Figuren genutzt, um auf Spielfeldern große Schlachten nach speziell festgelegten Regeln auszutragen.

Bei der wahrscheinlich populärsten Disziplin des Modellbaus handelt es sich um den so genannten RC-Modellbau, bei dem funktionstüchtige Modelle von zum Beispiel Rennwagen, Schiffen oder Hubschraubern angefertigt werden. RC steht für Radio Controlled oder Remote Controlled, was auf Deutsch in etwa "ferngesteuert" heißt. Die Modelle sind meist benzin- oder batteriebetrieben und werden mittels einer Fernsteuerung kontrolliert. Abgesehen von der technischen Herrausforerung, die sich den Bastlern stellt finden sich die Beweggründe vieler RC-Modellbauer in der Teilnahme an Wettbewerben, in denen meist die Geschwindigkeit oder Antriebskraft der Modelle im Hintergrund steht. Vielmehr messen sich die Kontrahenten in der Geschicklichkeit, mit der sie ihre Modelle durch Hindernisse navigieren oder in Originalität und Liebe zum Detail.

Suchfunktion