Home | Kontakt | Impressum

Mille Fiori - 2. Sep. - 5. Sep 2009

Von der Mainau zum Gardasee
Die Oldtimerausfahrt Mille Fiori startet am 2. September 2008 auf
der Insel Mainau

Rückblick:

Konstanz / Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wird sich am Mittwoch, dem 3.9.2008 , zum zweiten Mal die Starterflagge zur dreitägigen Oldtimerausfahrt Mille Fiori senken. Die vom Stadtmarketing Konstanz organisierte Klassikertour wird vom Weltkonzern ZF Friedrichshafen AG unterstützt und hat sich aus dem Stand heraus einen Namen in der Oldtimerszene gemacht. Rund dreißig Teams aus dem letzten Jahr haben sich auch für die zweite Auflage wieder angemeldet.

Start ist wiederum der Schlossvorplatz auf der Insel Mainau, wo sich am Mittwoch morgen ab 8.00 Uhr der auf fünfzig Teams limitierte Tross  aus Deutschland, der Schweiz und Österreich mit ihren automobilen Schätzen einfinden wird. Auch ein Team aus den USA wird mit einem Jaguar E-Type an den Start gehen. Oldtimerfans werden dort voll auf ihre Kosten kommen, denn die Fahrzeuge können ausgiebig besichtigt werden.

Um 11.30 Uhr wird dann Gräfin Bettina Bernadotte das Startsignal für die fünfzig Fahrzeuge geben, darunter Modelle der Marken Jaguar, Mercedes, Ferrari, MG, Triumph sowie Bentley. Die Oldtimerausfahrt führt die Teams über Davos durch das Engadin zum Gardasee, dann nach Meran in Südtirol und zurück über Österreich und Liechtenstein an den Bodensee. Am Sonntag, den 7. September, werden die Fahrzeuge dann beim Oldtimerbrunch beim Restaurant O’Lac beim Konstanzer Casino wieder zu bewundern sein.  

Weitere Informationen www.mille-fiori-konstanz.de.


 

Suchfunktion