Home | Kontakt | Impressum

6. Klassiker- und Motorfestival – Trips Memorial

6. bis 7. August 2011
Highlights aus 125 Jahren Automobilgeschichte rund um das 1.000 jährige Wasserschloss Dyck

Der FlVA-A Concours setzt erneut Maßstäbe und zeigt Raritäten als JEWELS IN THE PARK. Geliebtgelebte Oldtimerei ergänzt als CHARME & STYLE das Programm, hier stehlen Accessoires wie Picknickkorb oder Grammophon sowie zeitgenössisch passend zum Wagen gekleidete Besitzer und Besucher den polierten Karossen die Schau. LOVELY HEROES sind die Fahrzeuge aus der Wirtschaftswunderzeit mit eigenem Concours-Bereich und NOSTALGIC JOURNEY – historisches Camping - inszeniert klassische Wohnwagengespanne und Reisemobile. Dieser Ausstellungsbereich ist belebt, denn die Exponate sind bewohnt.

Motorsport-Klassiker sind als RACING LEGENDS auf der Rundstrecke unterwegs. Auf 2,8 Kilometern historisch mit Strohballen gesicherter Strecke messen sich Motorräder, Motorradgespanne und Automobile mit belegter Rennhistorie nach Baujahrs-Klassen sortiert. Die Werksmuseen bringen auch 2011 bekannte Fahrerpersönlichkeiten und Rennfahrzeuge an den Start. Im Park wird in zeitgenössischer Kleidung gepicknickt. Bis zu 7.000 Besucher-Klassiker gestalten das größte Open-Air-Fahrzeugmuseum. Classic Days e.V. richtet das Festival ehrenamtlich zugunsten der Stiftung Schloss Dyck aus und erinnert an Wolfgang Graf Berghe von Trips, dessen Tod in Monza 2011 genau 50 Jahre zurückliegt.

Ihr Eintrittsticket für Charity mit Spaßfaktor: www.classic-days.de


 

Suchfunktion