Home | Kontakt | Impressum

"FUORISERIE" in Rom: Leidenschaft und Geschichte sind in Bewegung

Die Veranstaltung ist auch dieses Jahr die wegweisende Show in Mittel- und Süditalien für Liebhaber, Motorbegeisterte und Neugierige. Während der Ausgabe 2008 konnten die Oldtimer-Verkäufe einen regelrechten Boom verzeichnen. Vorhang auf nun für die schönsten historischen Register und für die größten nationalen und internationalen Autohändler mit Marken, die zu einem Bestandteil der Geschichte geworden sind. Über 4.000 qm Ersatzteile und Mirabilia. Auf dem Programm stehen auch Auktionen mit Traumobjekten.

Leidenschaft und Geschichte auf vier Rädern, am 18. und 19. April 2009. Veranstaltungsort des Auto- und Motorradsalons „Fuoriserie“ sowie der Nebenveranstaltungen ist das Messegelände in Rom (Fiera di Roma). Für Mittel- und Süditalien erweist sich die Ausstellung auch im dritten Jahr als das maßgebliche Ereignis dieser Art. Sie ist in bezug auf das Ausstellungsvolumen und die Geschäftsergebnisse die zweitgrößte Show nach dem im Herbst in Padua stattfindenden Salon für Oldtimer-Autos und –Motorräder („Auto e Moto d´epoca”). 38.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 355 Aussteller, 630 ausgestellte Fahrzeuge und über 20.000 Besucher: das sind die Zahlen der letzten Ausgabe, die einen bemerkenswerten Besucherzuwachs verzeichnen konnte (+30%). Das beweist, dass es sich hier um eine Branche handelt, der es gut geht. Denn Oldtimer gelten nicht nur als wirtschaftliche Chance, sondern auch als kulturelles Phänomen.

Der von Intermeeting organisierte Auto- und Motorradsalon „Fuoriserie“ wurde innerhalb kurzer Zeit zur führenden Messeveranstaltung für Tausende von Liebhabern des Sektors und zum Bezugspunkt für Neulinge. Sie alle reizen das vielfältige Angebot und die tollen Neuheiten des reichhaltigen Programms. Ein Wochenende, an dem man seine Traumautos suchen und finden, absolute Klassiker, Sonderausführungen und interessante Angebote von Privatleuten entdecken kann.

Die Veranstaltung ist in drei Hauptsektoren unterteilt: Club und historische Register, Private, Ersatzteile und Modellbau.


 

Im ersten Sektor, bei dem Geschichte und Leidenschaft aufeinandertreffen, findet man die wichtigsten Clubs ganz Italiens, sowie die historischen Register, die kostbare und seltene Modelle zeigen. Hier sieht man auch die bedeutendsten Rennställe, die regelmäßig Rennen veranstalten, seien es Pünktlichkeitsrennen, Geschwindigkeitsrennen auf der Rennpiste oder Bergrennen.

Traditionsgemäß steht den wichtigsten nationalen und internationalen Autohändlern breiter Raum zur Verfügung, damit sie den Besuchern einzigartige und kostbare Wagen aller Marken anbieten können, die Geschichte gemacht haben: Porsche, Ferrari, Maserati, Alfa Romeo, Lancia. Natürlich wird nach dem Erfolg der vergangenen Ausgaben auch die Verkaufsabteilung für Private nicht fehlen, wo man seine eigenen Autos ausstellen kann. So kann eine Synergie und eine dynamische Wechselwirkung mit den Salonbesuchern entstehen. Der römische Auto- und Motorradsalon bietet zudem alles Nötige, um das Fahrzeug korrekt zu restaurieren und effizient auf eine Wettkampfveranstaltung vorzubereiten, mit Ausstellern für alle Erfordernisse.

Ein wahres Paradies für alle Liebhaber von Ersatzteilen und Memorabilia: In der dritten Abteilung findet der wichtigste Markt für Ersatzteile von ganz Mittel- und Süditalien statt, mit mehr als 4.000 qm Original-Ersatzteilen aller Marken. Ein vollständiges Angebot an Zubehör für Autos und Motorräder, Reifen- und Felgenhersteller, Motorpräparationen, Dokumentationen und Betriebsanleitungen, um sein Fahrzeug zu etwas Einzigartigem, Speziellem zu machen. Hier geht es munter und bisweilen hektisch zu und her, und die Messebesucher, die auf einen unerhörten Fund hoffen, sind die eigentlichen Hauptpersonen.

Das Layout der Ausstellung wird vervollständigt durch die Abteilung “Extrasettore” („Extrasektor“), wo Sammlungen von Meisterstücken und raffinierte, wertvolle Gadgets gezeigt werden. Das Interesse richtet sich hier vorwiegend auf Vintage in verschiedenen Branchen, von der Bekleidung über Uhren bis zu verschiedenem Zubehör, mit maßgefertigten und nach speziellen Wünschen hergestellten Artikeln.

Das Veranstaltungsprogramm enthält aber auch viele Termine, die weitere unvergessliche Erlebnisse versprechen. Zum Beispiel die nach dem schlagenden Erfolg des vergangenen Jahres ungeduldig erwarteten Auktionen, an denen traumhafte Objekte versteigert werden.

www.fierafuoriserie.it

Suchfunktion