Home | Kontakt | Impressum

Alpen-Adria-Rallye (historic) abgesagt

Nachdem die Rallye zuletzt vor 22 Jahren ausgetragen wurde, gibt es jetzt wieder die  Gelegenheit, an diesem ehemals sehr bedeutenden internationalen Wettbewerb der Extraklasse teilzunehmen. Bereits in den frühen 60-er Jahren wurde diese Tour vom Deutschen NAVC als ins jugoslawische Rovinj, mit teilweise über 800 Teilnehmern, als Oster-Zielahrt veranstaltet.

Diese Reise in den Frühling erfüllte schon damals die Sehnsucht aller, nördlich der Alpen lebenden, Automobilisten, nach der wärmenden Sonne des Südens und dem Duft blühender Bäume - nach einem langen Winter mit Kälte, Eis und Schnee.

VENEDIG, ist das Ziel der genussvollen Fahrt in das Land, „in dem die Zitronen blühen“. Höchstens 60 Teilnehmer werden auf dieser Oldtimer-Fahrt ohne Hektik den Alltag vergessen !! - Relaxen, Erholen, gut Essen und Trinken in Verbindung mit dem Einatmen der vielseitigen Landschaften stehen an erster Stelle.

Aber auch der sportliche Aspekt soll nicht hinten anstehen und das Erlebnis abrunden. Allerdings ohne die uniformen „100-stel Sekunden-Zahlenspiele mit bis zu fünfzig- oder hundert- und noch mehrere Male über den selben Schlauch und in allen Richtungen“ – sondern mit Aufgaben nach Maß, die zeigen, dass es auch anders Freude macht.

Die ALPEN-ADRIA-RALLYE ist eine Oldtimer-Rallye, die sich vom heute „Üblichen“ deutlich abhebt, sowohl in der professionellen Ausrichtung, Streckenwahl und Durchführung, als auch in der individuellen persönlichen und gastronomischen Betreuung der Teilnehmer. 

Ein Genuss- und Schlemmer-Event mit dem besonderen Augenmerk auf die erhabene Kombination von echtem historischem Motorsport mit Stil, Ambiente und Originalität.

Das Alles in einer der schönsten Regionen auf dieser Welt verspricht 5 Tage voller Freude.

Zugelassen sind Fahrzeuge bis Baujahr 1976. Zusätzlich sollen aber auch die Eigentümer besonderer Raritäten der Baujahre bis 1986, (dem letzten Jahr der damaligen Alpen-Adria-Rallye) die im Motorsport bedeutungsvoll waren, daran teilnehmen können.

z.B.: Audi Quattro, Fiat 131 Abarth, Lancia 037  u.v.m.

Nach dem Start im „Hotel Schloß Fuschl“ bei Salzburg wird das Teilnehmerfeld  ca. 1000 km über die Alpen bis an die Adria absolvieren, mit gemütlichen  Zwischenstopps im blühenden Südtirol und in Verona/Gardasee.

Das Finale findet im altehrwürdigen, berühmten „HOTEL DES BAINS“ in Venedig am Lido statt, mit einer  â€žrauschenden“ GALA-Nacht in lauer Lagunenluft.

Es ist an der Zeit, etwas Neues „Altes“ zu erleben !! – „un viaggio in storia“ -

Alpen-Adria-Rallye 2009

Für das Organisationskomitee
Dipl.-Ing. Kurt Schimitzek

 


 

Suchfunktion