28
Apr

JAGUAR XJ6 1970 – BOLT-ON SPEICHENRÄDER

categories Allgemeines    

Rudolf Burri EMAIL burri-ott@intergga.ch NACHRICHT JAGUAR XJ6 1970 – BOLT-ON SPEICHENRÄDER – bitte 4 Stk. anbieten. danke/gruss Rudolf Burri CH 4104 OBERWIL (Schweiz)

25
Apr

6. Großes Oldtimertreffen & 1. Internationale Oldtimerfestival in 31737 Rinteln

categories Allgemeines    

image0086. Großes Oldtimertreffen & 1. Internationale Oldtimerfestival der Oldtimerfreunde Rinteln am 2. -4. August Angeschlossen ist ein Teilemarkt mit Oldtimerbörse.Sehenswertes für Jung & Alt. Autos aller Marken über 30 Jahre  Youngtimer aller Marken bis Baujahr 1987 Traktoren u. alte transportable landwirtschaftliche Maschinen. Motorräder – Gespanne – 50 Kubik – Mofas – Fahrräder Wohnwagengespanne – Eigenbauten Nutzfahrzeuge – Umbauten US Cars über 30 Jahre US Cars Youngtimer bis Baujahr 1987 – Airstream Hot – road  Bestattungswagen Pferdekutschen  Rennfahrzeuge sind uns herzlich willkommen.

25
Apr

Coupes Moto Légende 2013 Dijon-Prenois (Frankreich)

categories Allgemeines    

Die Coupes Moto Légende sind seit 20 Jahren eine Motorradveranstaltung, die Besucher aus allen Ecken der Welt empfängt (28.000 im Jahr 2012). Dieses Ereignis bietet allen Motorradliebhabern zwei unvergessliche Tage voller Animation, Spaß und Gastlichkeit. Organisiert wird sie von den Éditions LVA, die Herausgeber von Zeitschriften über Sammel- Motorräder und Autos, so wie Veranstalter von 2 internationalen Veranstaltungen sind ( Coupes Moto Légende und Salon Moto Légende)sind.

Highlight des Wochenendes ist die touristische Rallye, die es den Fahrern ermöglicht, die Region der Côte- d’Or am Steuer ihres „alten Schätzchens“ zu erkunden. Doch die Hauptattraktion dieses Jahr, sind die 90 Jahre Bestehen von BMW Motorrad, die wir mit dem ganzen Team der bayrischen Marke feiern werden.

Die 21. Auflage wird am 1. Und 2. Juni 2013 auf der Rennstrecke Dijon-Prenois (Frankreich) stattfinden. Wayne Gardner, Freddie Spencer und andere Champions werden auch dabei sein…

COUPES MOTO LÉGENDE  Das Programm !
Ein unumgängliches Treffen des Sammelmotorrads, die 21. Auflage der Coupes Moto Légende findet am Wochenende des 1. und 2. Juni auf der berühmten Rennstrecke Dijon-Prenois statt. Mit mehr als 28 000 Besuchern letztes Jahr alle Rekord-Andränge schlagend, vereint dieses Ereignis Insider, Neulinge und Neugierige, um zwei intensive Tage mit Vorführungen auf der Strecke und permanenter Animation zu erleben, dieses Jahr mit dem 90. Geburtstag von BMW Motorrad, der zahlreichen Überraschungen bereiten wird . . .
Das größte Sammelmotorradzusammentreffen in Europa. . .
Den Kern des Ereignisses bildet eine Auswahl von 1 000 Ausnahmemodellen aus allen Ecken der Welt, welche die Geschichte des Ursprungsmotorrads bis 1985 mit Vorführungen auf der Piste wieder aufleben lässt. Unter den präsenten Motorrädern befindet sich eine YAMAHA TZ750 OW31, dass leistungsstärkste Motorrad der 70er Jahre, eine MOTO GUZZI 350 Bialbero, die letzte 350 cm³ Einzylinder, die den Weltmeistertitel im Jahr 1957 errungen hat, so wie eine HARLEY DAVIDSON Board Track Racer 1920, welche die großen Momente Amerikas, zur Zeit des board tracks ausgezeichnet hat. Parallel dazu geht die 6. Edition der touristischen Rallye der Côte-d’Or auf Entdeckung der burgundischen Straßen.
Eine andauernde Feier. . . Ort des generationenübergreifenden Teilens und Zusammentreffens, vereinen die COUPES MOTO LEGENDE etwa hundert Vereine, welche ungeahnte Schätze bieten, ein Dorf voller Profis oder Hersteller und Ausstatter zeigen ihre letzten Neuheiten und Modelle, welche die Legende beeinflusst haben, so wie eine Tauschbörse, die seltene Teile im Überfluss hat. Die Hauptdarsteller sind weltberühmte Fahrer wie Wayne GARDNER, Bruno KNEUBÜHLER, Chas MORTIMER und Freddie SPENCER, die im Mittelpunkt unserer Animationen stehen, und mit dem Publikum die vorgesehene Festlichkeiten teilen werden. Reich an Entdeckungen, kündigt sich die 21. Auflage denkwürdig an. . . Bereits jetzt in Ihrem Terminkalender zu vermerken!
Öffnungszeiten: Samstag 1. und Sonntag 2. Juni von 8:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Tarif : von 21 € bis 25 €
Ort: Rennstrecke Dijon-Prenois – 21370 PRENOIS
Für Auskunft jeder Art : www.coupes-moto-legende.fr
Eine Veranstaltung der Editions LVA

23
Apr

Oldtimermesse Basel Schweiz 2013

categories Allgemeines, Oldtimer Messen    

image002Oldtimermesse Basel im Pantheon Im Oldtimermekka der Schweiz Samstag & Sonntag, 4. & 5. Mai 2013 Geschätzter Oldtimerliebhaber. Zum dritten Mal ist Goodtimer an der familiären und sehr gepflegten Oldtimer Messe im schönen Basel als Aussteller dabei. Dieses Jahr findet die Ausstellung erstmals in den historischen Räumlichkeiten des Pantheon statt, wo nebst dem Verkaufsangebot an Oldtimern und einem grossen Teilemarkt auch Preziosen aus Privatbesitz präsentieret werden. Das Pantheon finden Sie an der Hofackerstrasse 72 in Muttenz. Nutzen Sie diese Gelegenheit um Ihren Oldtimer aus der Garage zu locken und besuchen Sie das Pantheon. Ihr Oldtimer wird die Ausfahrt geniessen. Gerade im Frühjahr ist es wichtig, das Fahrzeug auf einer längeren Strecke zu bewegen, damit alle kleinen Winkel im Motor wieder geschmiert, die Bremsbeläge aufgerauht und die Reifen rundgefahren sind.Gute Fahrt, wir freuen uns auf Ihren Besuch! Marcel A. Widler Christophe Ranft Goodtimer.ch – Klassische Automobile

23
Apr

Young-Oldtimer Renntag auf der Trabrennbahn Hamburg

categories Youngtimertreffen    

Trab_HH_2012-04-22_Impressionen_us (8)Trab_HH_2012-04-22_Impressionen_us (10)Coole Karren und jede Menge Pferdestärken Beim Young- und Oldtimer Renntag auf der Trabrennbahn treffen sich neben den Trabern auch Young- und Oldtimerbesitzer zum großen Schaulauf.

Am Sonntag, den 26. Mai 2013, findet zum dritten Mal der Young- und Oldtimer Renntag auf der Trabrennbahn Hamburg statt. Youngtimer und „jungebliebene“ Oldtimer werden auf der Rennbahn präsentiert. Die Kombination aus strahlendem Chrom, spannenden Pferderennen und einem bunten Rahmenprogramm verspricht ein außergewöhnliches Erlebnis für alle PS-Liebhaber.

Zu sehen sind nicht nur Youngtimer, sondern auch „junggebliebene“ Klassiker aus insgesamt drei Jahrzehnten Autogeschichte: Vom ´64er Ford Mustang über einen´68er Dodge Charger bis zum klassischen´81er Porsche 927 oder ´89er Mercedes Coupé gibt es tolle Karosserien zu bewundern. Neben der Präsentation der automobilen Schätze und dem Austausch mit Gleichgesinnten, gibt es spannende Pferderennen zu erleben. „Autos und Pferde sind echte Hingucker – von beiden haben wir an diesem Renntag besonders schöne und edle Exemplare auf die Trabrennbahn geholt“, so Franziska Neumann zuständig für das Eventprogramm der Trabrennbahn Hamburg.

Das Familien-Rahmenprogramm rund ums Pferd macht die Veranstaltung komplett.„Wir wollen jedem Besucher die Möglichkeit geben, dem Pferd ganz nah zu kommen“, meint Eventfrau Franziska Neumann. So können nicht nur die Kleinen Ponyreiten und Minitraberfahren, auch Erwachsene haben die Möglichkeit in den Rennpausen im Doppelsulky mit einem Trainer über die Rennbahn zu jagen und während der Rennen in einem Minivan (Parallelfahrt) parallel mit den Rennen mit zu fahren. „Beides sind tolle Erlebnisse und man bekommt ein Gefühl von der Schnelligkeit und Emotionalität der Rennen.“ so Franziska Neumann weiter. Wie an jedem Sonntag lädt der Flitzi-Kinder-Club mit Betreuung alle Kinder kostenfrei zum Toben, Spielen und Kinderschminken ein.

Das erste Rennen beginnt um 14 Uhr. Eintritt ab 7 Euro. Die Familienkarte für zwei Erwachsene und mindestens ein Kind kostet 12 Euro.Ein besonderer Hinweis: Wer mit einem Young- oder Oldtimer vorfährt, zahlt keinen Eintritt. Das Baujahr des Autos sollte nicht nach 1990 liegen, außerdem sollte das Gefährt ein echter Hingucker sein.  Infos: Franziska Neumann Leitung Event Fon +49 40 899 658 20 Mobil +49 151 14071183 Fax +49 40 899 658 30 Mail neumann@trabhamburg.de Web www.trabhamburg.de

23
Apr

1. SÜDTIROLER FIAT-CAMPAGNOLA-TREFFEN in Bruneck

categories Spezielles    

ERSTES SÜDTIROLER FIAT-CAMPAGNOLA-TREFFEN: Die Feuerwehr Bruneck ist Südtirols älteste Feuerwehr und feiert als solche das ganze Jahr 2014 ihr 150-Jahr-Jubiläum mit verschiedenen Einzelveranstaltungen. Einer der Höhepunkte wird ein großer Festumzug im August 2014 sein. Dazu findet ein Oldtimertreffen mit Schwerpunkt Fiat Campagnola statt – das erste Fiat-Campagnola-Treffen Südtirols. Die FF Bruneck verfügt selbst über zwei Camapagole – eine Baujahr 1958 – die andere 1972. Wir möchten bei dem Treffen auch Fahrzeuge mit Standort außerhalb Italiens begrüßen und suchen Sonderfahrzeuge die in Einsatzorganisationen, bei Kommunen, als Abschleppwagen usw. eingesetzt waren. Alle Informationen bei Feuerwehr Bruneck – martin Tinkhauser – martin.tinkhauser@alice.it – www.feuerwehr-bruneck.it

21
Apr

Oldtimertreffen in Winterthur CH

categories Termine Schweiz    

cms 24.6 167Auf dem Winterthurer-Eisbahn-Gelände findet an den Sonntagen 19. Mai, 23. Juni und 15. September 2013 mit ACS Classics wieder lockere und ausgelassene Begegnung von Oldtimer-Freunden statt. Zugelassen sind Fahrzeuge bis Jahrgang 1978. Auf der rund 4000 Quadratmeter grossen Fläche haben rund 150 Fahrzeuge Platz. Überzählige Fahrzeuge können auf dem vor dem Gelände bestehenden Parkplatz parkiere werden. Die Teilnahme für Fahrzeuge, Motorräder und Besucher ist kostenlos. Info unter www.acsclassics.ch Wir freuen uns Sie an einem unserer ACS Classics Anlässe begrüssen zu dürfen! Pfingstsonntag, 19. Mai 2013 Sonntag, 23. Juni 2013 Sonntag, 15. September 2013

21
Apr

Sommerfest der Oldtimerfreunde Untere Saar 2013 in 66763 Dillingen

categories Allgemeines    

Liebe Oldtimerfreunde. Das Sommerfest der Oldtimerfreunde Untere Saar e.V. in 66763 Dillingen hat einen neuen Termin. Hatten wir bisher immer das 3. Wochenende im Juli belegt, findet das Sommerfest künftig am 4. Wochenende im Juli statt.Der Termin für dieses Jahr ist also NICHT der 20. – 21. Juli 2013, sondern der 27. – 28. Juli 2013.

21
Apr

3. Markenoffenes Old & Youngtimer Treffen in 73497 Tannhausen

categories Oldtimertreffen Deutschland, Youngtimertreffen    

Digital StillCameraWir der Opel Club Tannhausen e.V. möchten Euch alle zu unserem 3. Markenoffenen Old – Youngtimer Treffen am 23.Juni 2013 nach 73497 Tannhausen einladen. Beginn Sonntag 23.06.2013 ab 8.30 Uhr, ab 9.30 Uhr Weißwurstfrühstück im Vereinsheim, ab 11.30 Uhr Mittagstisch / durchgehend Warmes vom Grill , nachmittags ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen, um 14.00 Uhr Ausfahrt durch Tannhausen. Bilder vom Treffen 2011 / 2012 auf unserer Internetseite. www.opelclubtannhausen.de  Tel: 0172/9820329

21
Apr

RETRO CLASSICS meets Barock 2013

categories Allgemeines    

retroSeltene Oldtimer-Schönheiten im Schlosspark Ludwigsburg. In den Parkanlagen des Blühenden Barock zu Ludwigsburg wirddieses Jahr noch größer gefeiert, schließlich findet vom 31. Mai bis 2. Juni zum zehnten Mal „RETRO CLASSICS meets Barock“ statt. Nicht nur die Marke Porsche steht bei diesem Klassiker-Event im Vordergrund, sondern auch seltene Einzelstücke, die erstmals in Ludwigsburg gezeigt werden. BeimSchönheitswettbewerb der prestigeträchtigen Oldtimer, dem Concoursd´Élégance, treten die Schönsten der Schönen im Wettbewerb um den Haupt-Award „Großer Preis von Deutschland“ an.

Jahr für Jahr begeistert der Oldtimer-Event im Garten des „Blühenden Barock“ im Schloss Ludwigsburg rund 30.000 Besucher, die die Luxus-Automobile und liebevoll gepflegten „Brot- und Butter“-Oldtimer bestaunen. Elegante Automobile, die mindestens 50 Jahre alt sind, nehmen am Concours d´Élégance teil. Eine hochkarätige Jury wertet nach den Regeln der FIVA, welche Oldtimer Preisebekommen. In den vergangenen Jahren nahmen exklusive Oldtimer der Marken Maybach, Mercedes-Benz, Lancia, Alfa Romeo, Rolls-Royce, Delahaye und Delageden „Grossen Preis von Deutschland – Automobile Eleganz“ mit nach Hause.

In diesem Jahr treten neben zahlreichen anderen Raritäten wieder drei besondereKlassiker im Oldtimer-Schönheitswettbewerb an.Der Concours d´Élégance Aus dem Jahr 1921 stammt ein Farman A6 B Super Sport Torpedo, der einst von seiner Königlichen Hoheit Maharadscha von Idar für die Tigerjagd geordert worden war. Nachdem er selbst sehr gerne mit demFahrzeug unterwegs gewesen war, stellte der Maharadscha den sportlichen Wagen seinem Bruder Sir Bhom Pal zur Verfügung, der ihn etwaslieblos abstellte, bis ihn Rolls Royce Sammler JohnFasal 1967 in den Garagen des Palastesentdeckte und erwarb. Langjährige Restaurationsarbeiten folgten, da es zu diesem seltenen Fahrzeug kaum Ersatzteile gab, bevorder deutsche Oldtimersammler Wolfgang Gawor – dem das Fahrzeug inzwischen gehörte – sich über den wieder hergestellten Wagen freuen durfte. Weiteres Prachtstück im Wettbewerb ist der Avions Voisin OC1 „Presidential Coupé“ von 1921.

Es handelt sich um den ältesten noch existierenden Avions Voisin überhaupt und diente in den Jahren 1921 bis 1926 der französischen Regierung.Auch er wurde in den Tiefen einer Scheune in den 1960er Jahren gefunden und zum heutigen Glanz gebracht. Seit der Restauration wurde der Klassiker in Paris auf dem Louis Vuitton Concours d’Elegance Parc de Bagatelle und in Pebble Beach beimSchönheitswettbewerb vorgestellt. RETRO Promotion GmbH, Postfach 1321 Telefon: 0 71 59 – 92 78 09 info@retropromotion.deKarl-Ulrich Herrmann 71266 Renningen Telefax: 0 71 59 – 1 72 08 www.retro-classics-meets-barock.deEin sportlicher Vertreter der Oldtimer-Szene ist der berühmte BMW 328 „Schlüter“ von 1939. Grubenholzhändler und Privatrennfahrer Walter Schlüter kaufte sich im

Jahr 1937 einen serienmäßigen BMW 328, den er umgehend mit einem komplett neuen Aufbau ausstatten ließ. So entstand ein Kunstwerk aus Aluminium, das bei vielen deutschen Rennen seiner Zeit zu sehen war und von den Briten nach dem Krieg sogar irrtümlich für einen Mille-Miglia-Roadster gehalten wurde! Ergänzend zum Concours d’Elegance findet in Ludwigsburg an diesem Wochenende mit etwas moderaterem Reglement auch das „Festival of Classics Cars“ für Fahrzeuge deren Baujahr 30-50 Jahre zurückliegt statt. Es ist auch eine Chance für Fahrzeuge, die bereits einmal beim Concours d´Élégance teilgenommen haben.

Die SonderschauenNeben den Klassikern, die am Concours d´Élégance teilnehmen, widmet sich die diesjährige RETRO CLASSICS meets Barock in einer Hommage dem verstorbenen Designer Ferdinand Alexander Porsche mit einer Präsentation des legendären 911er am Schloss-Rondell. Ferdinand Alexander Porsche hatte diesen Wagen unter der Maxime „Design muss funktional sein“ geschaffen und sich damit ein Denkmal auf Rädern gesetzt. Als weitere sportliche Kollegen aus Zuffenhausen sind der „Jägermeister-Porsche“ und der auffällige Kremer-Porsche 935 mit K3-Lackierung zu sehen. Ein weiterer Höhepunkt ist das große Sonderfeld „50 Jahre Pagode“ zum Geburtstag des Models. Der Mercedes, der auf Grund seiner Dach-Form den Beinamen„Pagode“ erhielt, zählt zu den feinen Exemplaren des sportlichen Automobildesigns der Nachkriegszeit. Auszeichnung: Ehrenpreis der RetroClassicCultur e. V. Für die besonderen Verdienste zur Erhaltung des historischen Automobils wird Matthias Gerst vom TÜV Süd mit dem Ehrenpreis der RetroClassicCultur e. V. (RCC) und seines Fördervereins ausgezeichnet.

Gerst sammelt seit mehr als 40 Jahren Daten über Oldtimer und hat dadurch weltweit eines der größten Oldtimer- Archive auf die Beine gestellt. Mehr als 90 % aller Automodellemit über über 1 Milliarde Daten sind vertreten. Die Verleihung des RetroClassicCultur Award findet im Rahmen eines Festaktes im Marmorsaal des Residenzschlosses am 1. Juni um 19 Uhr statt. Kein Wunder, dass selbst Rennfahrer-Legende Jochen Mass ins Schwärmen gerät und von ’Retro Classics meets Barock‘ im Schloss Ludwigsburg spricht als „Paradebeispiel dafür, wie man eine faszinierende Stimmung durch die außerordentliche Qualität und Anzahl der teilnehmenden Autos erzeugt und vermittelt“. Im nahen Märchengarten dreht sich am Sonntag alles um den „Fashion Award“. Nicht aktuelle Mode wird prämiert, sondern das beste Outfit, das dem Jahrgang desmitgebrachten Oldtimers entspricht. Ein Augenschmaus auch für die Zuschauer, die das „Picknick im Park“ mit Schlaghosen und Blümchen-Romantik der 70er Jahre, den Nadelstreifen-Anzug zur Gangster-Limousine oder die opulente Hut-Kreation zum Rolls-Royce sehen wollen.

RETRO Promotion GmbH, Postfach 1321 Telefon: 0 71 59 – 92 78 09 info@retropromotion.deKarl-Ulrich Herrmann 71266 Renningen Telefax: 0 71 59 – 1 72 08 www.retro-classics-meets-barock.de Das Rahmen-Programm bringt Unterhaltung für die ganze Familie von schicken Accessoires bis zu Informations-Möglichkeiten rund um das Thema Oldtimer.Auch die musikalische Unterhaltung kommt nicht zu kurz: Seit dem Jahr 2012 ist RETRO Promotion Partner der Jazz Open Stuttgart, die sich mit verschiedenen Bands täglich drei Stunden auf der Bühne des Blühenden Barocks präsentieren. Auf der Nordterrasse treten die Tenöre „Incanto“ und die „Tommy Wetzel Band“ anlässlich des Musikfeuerwerks auf. Das in Ludwigsburg ansässige Unternehmen Silhouette Deutschland GmbH ist seit Beginn Partner und Mitinitiator von „RETRO CLASSICS meets Barock“. Ab 2013 ist die Allianz als Premiumpartner mit dem Thema „Allianz erleben“ dabei. Die RETRO Promotion GmbH mit Sitz in Renningen bei Stuttgart wurde 2001 von Karl Ulrich Herrmann gegründet. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Organisation von Messen und Lifestyle-Events rund um das Thema Automobil. Zu den größten Gebieten, die bearbeitet werden,zählt das Thema ‚Oldtimer‘.

Die RETRO Promotion GmbH organisiert alljährlich als Lizenzgeber und in Zusammenarbeit mit der Messe Stuttgart die RETRO CLASSICS in den hochmodernen Messehallen am Flughafen Stuttgart auf über 100.000 Quadratmetern mit rund 1300 Ausstellern und 3000 ausgestellten Fahrzeugen. Zur 13. RETRO Classics im Jahr 2013 kamen rund 77.000 Besucher. RETRO CLASSICS meets Barock ist einer der großen automobilen Schönheitswettbewerbe in Deutschland, der alljährlich im Ludwigsburger Schlosspark stattfindet. Der „Große Preis von Deutschland Automobile Eleganz“ wird jährlich durch eine internationale Jury verliehen. RetroClassicCultur e.V. widmet sich seit 2007 der Bewahrung und Pflege des Kulturgutes Automobil durch Aktivitäten, Veranstaltungen und Dokumentationen. Der RCC e. V. vergibt alljährlich den RETRO CLASSIC Cultur Award an Menschen und Institutionen, die sich besonders für den Erhalt von historischem Automobilgut verdient gemacht haben. Außerdem werden wechselnde Charity-Institutionen unterstützt. www.retropromotion.de

21
Apr

2. Altblech Motor Weekend in Calw 2013

categories Oldtimer-Rallye 2014    

Poster-final_ONLINE2. Altblech Motor Weekend in Calw

Unter dem Motto „Das Leben ist zu kurz für eine weitere langweilige Oldtimer Rundfahrt“ treffen sich vom 13. bis 15. September 2013 in Calw Freunde der automobilen Subkultur, um an einer der verrücktesten Rallyes quer durch den Nordschwarzwald teilzunehmen. 50 Oldtimer und Youngtimer machen sich am Samstag, 14. September 2013, auf eine sechsstündige automobile Schnitzeljagd durch den Nord-schwarzwald. Mitfahren kann jeder, dessen Auto älter als 26 Jahre ist und der Spaß an einer skurril-verrückten Low Budget Rallye hat. Als Alternativveranstaltung zu herkömmlichen Oldtimer-Rundfahrten richtet sich die Black Forest Challenge an alle, die Benzin im Blut, Farbe unter der Haut und Rock´n`Roll im Herzen tragen.

Im Rahmen dieser Rallye, bei der sich die Teams anhand eines beim Start ausgehändigten Roadbooks die Route erarbeiten müssen, werden Fahrer und Beifahrer 20 Challenges zu bewältigen haben, die neben Navigationsgeschick und Orientierungssinn, Kraft und Kondition auch Kreativität und Mut verlangen. Wer alle Aufgaben absolviert und die Checkpoints der Route erfolgreich abgefahren hat, wird mit einem außergewöhnlichen Festival belohnt.Das Rahmenprogramm zur verrücktesten Rallye durch den Schwarzwald nennt sich Altblech Motor Weekend und kombiniert ein dreitägiges Open Air Festival mit ungebremster Lebenslust und Alternativ-Ästhetik.Das Wochenende beginnt am Freitag Abend mit sechs Bands und der Warm-up Party auf dem Festivalgelände in Calw. Das Gelände liegt umgeben von Wald und Wiesen außerhalb Calws und garantiert allen ein unvergessliches, wild-romantisches Wochenende. Campen ist kein Problem.

Am Samstag startet die 2. Black Forest Challenge um 10:00 Uhr. Die Teams werden gegen 17:00 Uhr wieder auf dem Gelände erwartet. Ab 19:00 Uhr startet die große Motor Weekend Party mit Bands unterschiedlichster Stilrichtungen. Der Sonntag ist allen Schraubern gewidmet, die Ihr Schmuckstück einem großen Publikum präsentieren wollen. Neben einer Oldtimer- und Youngtimerausstellung wird es unterschiedliche Sideevents geben, die die Veranstaltung abrunden.weitere Infos, Tickets und Anmeldung: www.motor-weekend.de oder besucht uns auf Facebook: www.facebook.com/altblechmotorweekend

21
Apr

Suche für Puch

categories Allgemeines    

Suche für Puch 200 LDP mit Motor und Rahmennummer: 45923 Datenblatt und Baujahr. Bitte melden bei Georg HechenbergGeorg Hechenberg EMAIL hsvradl@yahoo.de TELEFON 06643819184

21
Apr

Oldtimertreffen in 74424 Bühlertann 2013

categories Oldtimertreffen Deutschland    

Oldtimer_FlyerOldtimertreffen in 74424 Bühlertann am 16.06.2013

18
Apr

Oldtimertreffen in Gråsten Dänemark

categories Spezielles    

dänemarkGråsten – Flensburg und zurück Samstag, den 25. Mai 2013

Auch in diesem Jahr laden wir wieder zu Dänemarks grösstem Oldtimertreffen für historische Fahrzeuge mit Motor ein. Es nehmen mehr als 1000 herliche alte Farzeuge daran teil. Kommen Sie und machen Sie mit. Gråsten liegt in Nordschleswig, nur ca. 18 km. von Flensburg entfernt. Die dänische Königsfamilie hat hier ein Schloss – in idyllischer Lage umgeben von Seen und Wälder.

Die Teilnehmer können es sich Vormittags gemütlich machen, das Publikum kann die herlich, interessanten Fahrzeuge bewundern während die Preisrichter die Beurteilung vornehmen können. Die Fahrt nach Flensburg führt entlang der bekannte Route : Durch Gråsten, am Schloss vorbei, weiter an der Flensburger Förde nach Kruså und Flensburg – an den Strassen haben sich zahlreiche gut gelaunte Zuschauer versammelt. – Wieder in Gråsten werden die Prämien überreicht und diejenigen, die nicht zum gemütlichen Fest am Abend bleiben, werden verabschiedet. – Die Festmahlzeit besteht aus Oldtimer Essen und für die Unterhaltung sorgt das Orchester ”4FUN” – Nach dem Essen darf das Tanzbein geschwungen werden. – Am fest können nur 350 Personen teilnehmen, daher sollten Sie sich rechtzeitig anmelden, wenn Sie gerne dabei sein möchten.

PROGRAMM: Ab 08.00 Uhr. Registrirung der Teilnehmer, 10.30 Uhr. Beurteilung der Fahrzeuge, 12.30 Uhr. Start der Fahrt nach Flensburg, 14.00 Uhr. Harley Davidson Motorräder am Platz, 16.30 Uhr. Prämienverleihung, 19.00 Uhr. Gemütliches Beisammensein Anmeldung über www. oldtimerloebet .dk oder an Tel. 0045 40606800 (Martin Nielsen)

17
Apr

PFF-Sportfahrtraining in Eisenach

categories Allgemeines    

Du möchtest Deinen Porsche* besser kennenlernen?Dann auf zu unserem PFF-Sportfahrtraining in Eisenach! Auf dem riesigen Flugplatz wartet ein kompetentes und professionelles Trainerteam, geleitet von Ex-Rallye-Profi NIKI SCHELLE (bekannt aus „GRIP – das Motormagazin“).* Auch andere Automodelle sind übrigens wie immer herzlich willkommen!Trainiert wird in kleinen Gruppen. Für Zweit- und Beifahrer wir kein Aufpreis berechnet! Den Tag über stehen Heiß- und Kaltgetränke sowie Snacks zur Verfügung.WAS: PFF Sportfahrtraining  WANN: Freitag, 24.05.2013 WO: Flugplatz in Eisenach PREIS: 390 Euro inklusive Trainer (kein Aufpreis für Begleitperson / Zweitfahrer) ANZAHL: maximal 10 Teilnehmer pro Gruppe FAHRZEIT: 09.00-17.00 Uhr (inklusive 1 Stunde Mittagspause) Lust bekommen? Hier geht es zur Buchung: http://www.pff.de/porsche/index.php?page=Product&productID=6

17
Apr

Wachauring Oldtimer-Challenge 2013

categories Allgemeines    

„Motorsportveranstaltung: 1. Wachauring Oldtimer-Challenge am 30. Mai 2013 auf dem ÖAMTC-Wachauring – Melk/ Niederösterreich. Nährere Infos unter: www.wachauring-challenge.at

15
Apr

Ausstellung „Schlafende Automobile“ in Kassel 2013

categories Pressemitteilungen    

Die Oldtimer sind da! Schätze automobilen Kulturguts aus Mulhouse zu Gast in Kassel Sie glänzen nicht und verfügen dennoch über eine magische Ausstrahlung:

Bugatti, Darraq, Th Schneider, Delahaye, Hurtu, Hispano Suiza. Das sind nur einige der großenteils unbekannten Marken aus der weltberühmten „Sammlung Schlumpf“, die Ende der letzten Woche aus dem französischen Automobilmuseum „Cité de l’Automobile in Mulhouse in die Halle 19 des Kasseler Unternehmensparks transportiert wurden. Dort sind sie vom 1. Mai bis zum 31. Juli 2013 im Rahmen des 1100. Geburtstags der Stadt Kassel in der Ausstellung „Schlafende Automobile“ zu sehen.Die Organisatoren und die Idee: Der Diplom-Ingenieur Heinz W. Jordan und der Urologe Dr. Dietrich Krahn sind die Organisatoren desHistorischen Herkules-Bergrennens in Kassel. Schon seit sechs Jahren verbindet die beiden nordhessischen Oldtimer-Enthusiasten eine Freundschaft mit dem Kurator der „Cité de l’Automobile“, Richard Keller in Kassels französischer Partnerstadt Mulhouse.

Jordan und Krahn erspähen bei einem Besuch der nicht öffentlich zugänglichen Räume des Museums im Jahr 2010 viele interessante Exponate, die der Welt bisher verborgen blieben. Gemeinsam mit Richard Keller wählten sie die spektakulärsten davon aus. „Manche Fahrzeuge waren seit 80 Jahren unberührt“, erzählt Heinz Jordan über die Entdeckung der Fahrzeuge. „Das war der heilige Gral der Automobilgeschichte.“ Jordan, Krahn und Keller möchten mit der einzigartigen Ausstellung auch zur Diskussion über den Umgang mit solch kulturellem Erbe anregen. „Sie stellt anschaulich auch die Ästhetik des Vergänglichen dar“, so der Schirmherr Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. „Und damit zugleich die Frage, ob die hier gezeigten Fahrzeuge automobiles Kulturgut, Kunstobjekte oder eigentlich nur Schrott sind.“Unterstützt wird die Ausstellung von zahlreichen Partnern: Cité de l‘Automobile, Stadt Kassel, Stadt Mulhouse, Spedition Planitzer, Deutsche Vermögensberatung, AuE Kassel, Nürnberger Versicherung, Volkswagen AG, BASF Coating, Kassel Marketing, Mercedes- Benz, GTÜ, TÜV Süd, Lotto Hessen, Glasurit, Classic Data, Rektol GmbH, Rudolph Logistik, German E-Cars, UPK Unternehmenspark, Kasseler Sparkasse, Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, Paul KG, hr Fernsehen, AutoBild Klassik, Kunstlicht, SachverständigenbüroRenate Freiling Kommunikation

Starke, FIVA, Franz Rönnau, Regionalmanagement Nordhessen, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Solid Engineer Solutions, Kfz-Sachverständigenbüro Starke, Martini Brauerei, Kunstlicht, Juwelier Siebeneicher, Restaurant Park Schönfeld, Classic Cars Lifestyle Magazin, Initiative Kulturgut Mobilität, Dieter Berndt Elektro-Service GmbH, Henkell, amos, Rudolf Caracciola Memorial Grandprix 2013, Der Grischäfer, Classic Event Organisation, Schlosshotel Hardenberg, Freigeist Wald-Hotel.Öffnungszeiten vom 1. Mai bis zum 31. Juli 2013: Dienstag bis Freitag täglich 11 – 19 Uhr, Samstag und Sonntag sowie alle Feiertage 10 – 19 Uhr. Eintritt: 8 €, ermäßigt 6 €, Kinder bis 12 Jahre frei Ort: Unternehmenspark Kassel (UPK), Lilienthalstraße, Tor 1, Halle 19 Veranstalter: Pressekontakt: J. u. K. automobiles Kulturgut Nordhessen GbR Renate Freiling Dr. Dietrich Krahn Bautzener Str. 12/1 Heinz W. Jordan 10829 Berlin Raabestr. 21 fon: +49 (0)30-2219 1050 34119 Kassel fax: +49 (0)30-2219 1051 www.schlafende-automobilschoenheiten.de mobil: +49 (0)178 552 48 58 e-mail: freiling@rfkomberlin.de

15
Apr

10 % auf die Nenngelder bei der Wendelstein Historic 2013

categories Pressemitteilungen    

Liebe Oldtimer-Freunde! auch in diesem Jahr bieten wir anlässlich der Techno Classica wieder einen Rabatt von 10 % auf die Nenngelder bei der Wendelstein Historic. Wer sich bis Freitag, 19. April 2013 anmeldet und das Nenngeld überweist, kommt in den Genuss dieses kleinen Schmankerls.

Unter www.wendelstein-historic.de findet Ihr alle Informationen zur Wendelstein Historic 2013, die am Wochenende 13.-15. September stattfinden wird.Mit dem Grand Prix im Ortskern von Bayrischzell, einer sportlichen oder touristischen Ausfahrt (neue Routen!), einer alpinen Ausfahrt und einem großen Oldtimer-Treffen mit einem abschließenden Concours d’Elegance erwarten Euch attraktive Programmpunkte. Abends bieten das Autokino und ein bayerischer Abend in einem urigen Stadl mit umfangreichem Unterhaltungsprogramm weitere Höhepunkte.Eindrücke und Fotos von der Wendelstein Historic 2012 findet Ihr auch auf der Webseite.Übrigens sind wir auch in diesem Jahr wieder auf der Klassikwelt Bodensee vertreten (14.-16. Juni 2013, Messe Friedrichshafen, Halle B3).Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen.

13
Apr

Die Oldtimer Show 2013 in 14621 Schönwalde-Glien

categories Festival    

18. – 20. Mai, Die Oldtimer Show MAFZ Erlebnispark, 14621 Schönwalde-Glien am Samstag – Montag: 09 – 18 Uhr Oldtimer Show mit Moderation, Pokalverleihungen, großer Teilemarkt, Oldtimermarktplatz www.dieoldtimershow.de

13
Apr

ADAC Württemberg Historic 2013

categories Pressemitteilungen    

Württemberg Historic 11ADAC Württemberg Historic 2013 Die ersten Highlights aus dem Teilnehmerfeld Autos von über 23 verschiedenen Fahrzeugherstellern gibt es am 3. und 4. Mai bei der 15. Auflage der ADAC Württemberg Historic durch das schöne württembergisch-bayerische Grenzgebiet zu bewundern. Die über 86 rollenden Schmuckstücke der Genussrallye sind Zeitzeugen verschiedener Fahrzeugepochen. Ihre Bandbreite reicht vom 66 Jahre alten MG bis hin zu Youngtimern aus den siebziger und achtziger Jahren:

MG TC Baujahr: 1947, PS: 46,6 Der stolze Brite lief 1947 vom Band, musste aber noch umgebaut werden, bevor er sich auf den Weg nach Deutschland machen durfte. Auf deutschen Straßen waren Blinker damals schon Pflicht, in Großbritannien kannte man diese Vorschrift so noch nicht. Die deutschen Gesetzeshüter verlangten auch zwei Bremslichter, hier mussten die MG-Arbeiter ebenfalls nachbessern, denn auf der Insel hätte ein Bremslicht genügt. Somit erhielt der Erstbesitzer, ein amerikanischer Leutnant, der in München stationiert war, seinen Wagen erst im Januar 1948. Er wechselte noch zwei Mal den Besitzer, ehe Karl Albert Rittler ihn 1959 kaufte und bis heute behielt: „Mir war klar, dass ich ihn nicht mehr her gebe.“

Bentley R-Type Baujahr: 1954, PS: 135 Viele Jahre hat der R-Type als Diplomaten-Fahrzeug in Argentinien seinen Dienst getan. Erst ab Mitte der 1980er-Jahre, als er in private Hand wechselte, durfte er es ruhiger angehen lassen. Gewiss hatte er es bei keinem Vorbesitzer so gut wie bei Richard Hußenether, der vor drei Jahren sein Herz an den R-Type verlor. „Das Auto hat eine zeitlos-schöne Form, die mir gut gefällt.“ Hußenether ließ alle Chromteile herrichten und sogar Rindsleder aus London einfliegen, um die Sitze wieder auf Vordermann zu bringen. Nachdem nun das argentinische Blaulicht abmontiert wurde, zeugen nur noch kleine Dinge von der stolzen Vergangenheit: Auf der Windschutzscheibe klebt eine Steuerplakette aus der USA-Zeit des Bentley.

Jaguar Kougar Sport Baujahr: 1947, PS: 162 Dieser Kougar steckt noch voller Geheimnisse. Als Hans Arnold ihn 2012 kaufte, wusste er nichts über das Schmuckstück. Er hatte ihn von einem Händler übernommen, der sich nicht um die Vorgeschichte gekümmert hatte. Zufällig stieß Arnold dann im Internet auf ein Bild seines Fahrzeugs und fand heraus, dass die Vorbesitzerin eine Frau aus Deutschland war. Daraufhin bat er einen Bekannten in Großbritannien, weitere Nachforschungen anzustellen. Und langsam kam Licht ins Dunkel: Der Kougar wurde 1974 als Bausatz an einen Engländer ausgeliefert, zwei Jahre später angemeldet. Die Recherche geht weiter, Arnold will die Geheimnisse seines Schmuckstück lüften. „Vielleicht fahre ich sogar selbst nach England und hänge mich in die Sache rein.“

Alfa Romeo GTV 2000 Baujahr: 1972, PS: 130 Der rote Alfa hat in seinen 40 Jahren als sportlich-elegantes Auto noch keine Schneeflocke und kein Krümelchen Salz auf seinem Lack gespürt. Das kann Frank Hecht, der den Italiener vergangenes Jahr gekauft hat, anhand der Papiere zeigen. Jedes Jahr, wenn der Winter vor der Tür stand, wurde das Schmuckstück abgemeldet. Über eines hat sich Hecht gewundert: Der GTV hatte bis dato keine Gurte, um den Insassen auf den schwarzen Ledersitzen die nötige Sicherheit zu geben. Also ließ er zwei Renngurte einbauen. „Das war mir schon wichtig“. Abgesehen von einer weiteren Kleinigkeit hat er nichts verändert: Jetzt hat der Alfa eine Kilometer-Anzeige, die in Zehn-Meter-Schritten zählt, damit bei der ADAC Württemberg Historic nichts schief geht.

Mercedes Benz Roadster (Hardtop) Baujahr: 1961, PS: 215 1961 wurde der Roadster gebaut und seitdem ist er im Besitz von Familie Haas. Jürgen Haas erinnert sich noch gut, wie das Auto auf dem Gelände der Lackfabrik seines Vaters mit einem Glas Sekt getauft wurde. Er war damals 20 Jahre alt, hatte seinen Vater schon viele Fahrzeuge lenken und verkaufen sehen. „Aber der Roadster bleibt bei uns. Das war mir damals schon klar.“ In der Fabrik wurde in den 1960er-Jahren sogar ein spezieller Lack für das Fahrzeug entwickelt. Der Mercedes erhielt sein oranges Erscheinungsbild, das heute noch einmalig ist. Wenn kleine Ausbesserungen nötig sind, mischt Jürgen Haas den Farbton selbst an, schließlich will er das Fahrzeug einmal in bestem Zustand weitergeben. Die älteste Tochter soll einmal das Roadster-Erbe antreten. Nähere Infos, Anmeldeunterlagen sowie Standort und Streckenverlauf gibt es unter: www.rallye-wuerttemberg-historic.de           Pressekontakt: Melanie Hauptvogel Tel.: (0711) 28 00 – 2 90 melanie.hauptvogel@wtb.adac.de

Next Page →