31
Mai

2. Oldtimer- und Luftfahrtfestival „Mobile Legenden“

categories Juni 2014, Mai 2014    

31. Mai & 1. Juni 2014

Mit der Kombination aus Oldtimertreffen und Flugshow haben die „Mobilen Legenden“ bei ihrer Premiere im vergangenen Jahr in Eutingen prompt ins Schwarze getroffen. Denn die Programm-Mixtur hat Seltenheitswert – sowohl in der Oldtimerszene, als auch im Veranstaltungsangebot Baden-Württembergs. Bei der Neuauflage des Oldtimer- und Luftfahrtfestivals am 31. Mai und 1. Juni 2014 erwartet die Besucher neben den bewährten Programmpunkten diesmal auch ein ganzes Bündel an außergewöhnlichen Attraktionen.

Das Programm an beiden Veranstaltungstagen dürfte Liebhaber von historischen Fahrzeugen entzücken: Rund 2000 Old- und Youngtimer, darunter Pkw, Lkw, Traktoren und Landmaschinen, Busse, Motor- und Fahrräder, präsentieren sich auf dem Fluggelände in Eutingen. Mit dabei sind einige absolute Kostbarkeiten. So ist es gelungen mehrere rund einhundert Jahre alte US-Oldtimertraktoren nach Eutingen zu holen. Diese Eisengiganten machten einst die riesigen Flächen der amerikanischen Prärie für die Landwirtschaft nutzbar, fanden aber nur selten den Weg nach Europa. Von Exemplaren wie dem „Hart-Parr 20“ aus dem Jahr 1921 existieren weltweit nur noch sieben Stück – einer davon wird in Eutingen in vollem Einsatz zu bewundern sein. Einen skurrilen Anblick verspricht auch eine selbstfahrende Bandsäge aus den 20er Jahren, die anschaulich demonstriert, wie unsere Großväter einst Holz machten. Der Unimog-Parcours ist diesmal noch spektakulärer als im Vorjahr und die Oldtimerbesitzer haben die Wahl zwischen einer Matrix-Rallye und der Rundfahrt durch den Nordschwarzwald. Und nicht zuletzt präsentieren die Oldtimerfreunde Eutingen mit ihrer historischen Werkstatt und dem Mofa-Roulette, bei dem sich ein Motorrad an einem Seil wie eine Roulettekugel übers Spielfeld bewegt, zwei ganz besondere Gimmicks.

Auch für Liebhaber historischer und zeitgenössischer Flugzeuge ist bei den „Mobilen Legenden 2014“ einiges geboten. Neben Extrem-Kunstflügen, Fliegerformationen und Fallschirmsprüngen sind auch Raritäten wie die Pilatus P-2 zu sehen – ein schweizer Trainingsflugzeug, das nur in geringer Auflage gebaut und nach seiner Ausmusterung in den 80er-Jahren gern für Filme verwendet wurde, so zum Beispiel in Steven Spielbergs „Indiana Jones“. Weitere ausgefallene Höhepunkte sind unter anderem eine russische „Rata“ (zu deutsch: Ratte), von der es in Deutschland nur noch ein einziges Exemplar gibt sowie der Gummiseilstart eines Segelfliegers.

Flankiert wird die stolze Fahrzeugparade bei den „Mobilen Legenden 2014“ von einem vielseitigen Rahmenprogramm. An beiden Tagen spielt Livemusik auf dem Festivalgelände, darüber hinaus gibt es für die Oldtimer- und Flugzeugfreunde ein kreatives Familienprogramm, die rasante Trial Show mit dem deutschen Mountainbike-Meister Markus Stahlberg, Gastronomie in sommerlich-weißen Zelten und erstmals auch einen Teilemarkt. Die Veranstalter rechnen mit rund 20.000 Besuchern.

Tickets für die „Mobilen Legenden 2014“ kosten im Vorverkauf 10,00 Euro für Erwachsene und 4,00 für Kinder von 6 bis 13 Jahren. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. An der Tageskasse kostet das Tagesticket 13,00 Euro für Erwachsene und 5,00 Euro für Kinder von 6 bis 13 Jahren. Das Familienticket gibt’s zum Preis von 26,00 Euro.

Weitere Informationen zum Oldtimer- und Luftfahrtfestival „Mobile Legenden 2014“ gibt’s unter www.mobile-legenden.de

31
Mai

Internationaler Grossglockner Grand Prix 04.-06. September 2014

categories September 2014    

Wieder starten nur 75 ausgewählte Fahrzeuge der Baujahre 1920 bis 1965 zur Erinnerung an die großen Rennen auf der legendären Grossglockner Strasse. Bei komplett gesperrtem Pass heißt es für Teams & Klassiker: “Der Berg ruft!

Der Grossglockner Grand Prix geht auch im Jahr 2014 in die nächste Runde. Als “Grosser Preis von Österreich” wird die Revival-Veranstaltung zur Erinnerung an die alten Bergrennen der Jahre 1935, 1938 und 1939 wieder auf der Grossglockner Hochalpenstrasse bei gesperrtem Grossglockner-Pass als legendäre Strecke stattfinden.

Exakt nur 75 Starterteams werden sich der Herausforderung am legendären Berg – dem höchsten Österreichs und zweithöchsten der Alpen – stellen. Mehr als 90 Kurven gilt es zu bewältigen, 14 Kehren und mehr als 1.200 Höhenmeter gilt es zu fahren. Auf einer Strecke von fast 14 Kilometern schlängelt sich die Traumstrasse der Alpen vom Mauthaus in Ferleiten bis hinauf zum Fuscher Törl.

Eine einmalige Strecke – gesperrt nur für die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen der Baujahre 1920 bis 1965. Genau die identische Strecke der alten Rennen. Alte Heldenbilder werden wach, Sportlichkeit und Höchstleistung werden verlangt, Konzentration und Genauigkeit sind Trumpf beim 3. Grossglockner Grand Prix.

Werden Sie auch Teil der Legende…
www.grossglockner-grandprix.de

29
Mai

5. internationalen Tempo Treffen vom 29. – 31. Mai 2014

categories Mai 2014    

Der Tempo Club Deutschland lädt alle Freunde historischer Transporter und Kleinbusse herzlichst zum 5. internationalen Tempo Treffen vom 29. – 31. Mai 2014 am Edersee in Hessen ein. Erwartet werden wieder rund 75 klassische Fahrzeuge der Marken Tempo und Hanomag sowie Mercedes-Benz, Standard und Bajaj. Die Oldtimer, welche in der Vorkriegszeit den Beginn der Motorisierung des Einzelhandels einläuteten, dienten später als fleißige Helfer des Wirtschaftswunders und wurden in alle Welt exportiert. Zu sehen ist wieder ein Querschnitt aller Modelle vom einfachen Dreirad als Vorderlader der 1920er Jahre bis hin zum luxuriösen Reisemobil der frühen 1950er Jahre und den dreirädrigen Autorikschas aus indischer Produktion.

Von Donnerstag bis Samstag stehen dieses Mal drei Tage für den Austausch von Neuigkeiten, Erfahrungen und Schrauber-Tipps zur Verfügung. Der Veranstaltungsort liegt, fernab vom Durchgangsverkehr, direkt am Edersee und grenzt an den Nationalpark Kellerwald. Tempo Freunde aus ganz Europa präsentieren auf dem Gelände eine atemberaubende Vielfalt von Fahrzeugen, Teilen und Automobilia. Der Kofferraum-Flohmarkt erlaubt es, einen Teil der Präsentation sogar mit nach Hause zu nehmen, es besteht die Möglichkeit, während des Treffens ein Classic Data Kurzgutachten seines Fahrzeuges erstellen zu lassen. Das Treffen klingt am Samstag bei Benzingesprächen rund um das Lagerfeuer aus.

Auf der Seite www.tempo-dienst.de/Edersee2014/index.html werden noch weitere Informationen rund um das Treffen veröffentlicht. Die Anmeldung zum Treffen und das Reservieren der Zimmer ist dort online möglich. Anmelden kann sich jeder Oldtimer Liebhaber und Freund klassischer Nutzfahrzeuge. Besucher und Gäste sind herzlich Willkommen.

26
Mai

2. ADAC Plattlandrallye am 21. Juni 2014

categories Juni 2014    

Nach großem Erfolg im Jahr 2012 gibt es jetzt eine Fortsetzung der Plattlandrallye.
Für Old- & Youngtimer bis Baujahr 1989:

2. ADAC Plattlandrallye – 21. Juni 2014
Lauf um den ADAC Weser-Ems Oldtimer- und Classic-Cup 2014

Diesmal in zwei Wertungsgruppen, damit jeder auf seine Kosten kommt:
Touristisch und Tourensportlich
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb nicht zu lange mit der Anmeldung warten.
Alles Weitere findet ihr auf der Webseite zur Rallye: www.acleer.de

26
Mai

1. Vorarlberger Feuerwehr-Oldtimertreffen in Hard am Bodensee

categories Juni 2014    

Der Feuerwehr-Oldtimer-Verein Hard veranstaltet anlässlich seines 10jährigen Vereinsbestandes das 1. Vorarlberger Feuerwehr-Oldtimertreffen in Hard am Bodensee. Am 20. und 21. Juni 2014 findet ein großes internationales Treffen statt, weitere Details dazu finden sich auf der Homepage:
www.feuerwehr-oldtimer-hard.at

26
Mai

9.Oltimertreffen in 09496 Marienberg

categories Juni 2014    

Am 07.Juni 2014 findet in 09496 Marienberg OT Lauta Abfahrt B174 am Pferdegöpel unser 9.Oltimertreffen statt.

– Beginn ist 11Uhr
– mit Teilemarkt
– Sonderaustellung klassischer Geländemotorräder
– für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt
– Rundfahrt ca.35Km durch das schöne Erzgebirge
– Preisverleihung
– Startgeld beträgt 3€, darin ist ein Getränk und Imbiss enthalten

Alle interessierten Technikfreunde sind ganz herzlich eingeladen.

26
Mai

125 Jahre Peugeot Motorfahrzeuge & 60 Jahre Jaguar XK 140

categories Juni 2014    

•  Fahrzeuge aus allen historischen Epochen der Marke
•  Zeitzeugen der großen Mobilisierung Anfang des 20. Jahrhunderts
•  Technische Highlights aus dem vergangenen Jahrhundert

Ludwigsburg. Für Automobil-Enthusiasten ist der Besuch bei „Retro Classics meets Barock“ fester Bestandteil des Jahreskalenders. Wo sonst treffen historische Fahrzeuge auf Schloss-Ambiente in einem der schönsten Barock-Gärten Deutschlands. Vom 20.-22.Juni 2014 wird neben den hochklassigen Fahrzeugen, die sich beim Concours d’Élegance der Fachjury zur Beurteilung stellen – auch ein ganz besonderes Feld mit seltenen Oldtimern der Marke Peugeot zu sehen sein.
Der Grund liegt auf der Hand: Vor 125 Jahren brachte Peugeot das erste motorgetriebene Fahrzeug auf den Markt. Es handelte sich um ein dreirädriges Vehikel mit Serpollet-Dampfmaschine, das 1889 auf der Weltausstellung in Paris vorgestellt wurde.

Die Peugeot-Tradition
Der Peugeot-Clan war in Sachen Technik bereits seit dem 15. Jahrhundert aktiv. Man stellte Pech her, betrieb Mühlen und Eisengießereien. Es wurden Sägeblätter, Uhrfedern und Korsettstäbe hergestellt – bis Mitte des 19. Jahrhunderts wurden allerlei Maschinen und Geräte gefertigt, bei denen hochwertiger Stahl zum Einsatz kam. Als Armand Peugeot im Jahr 1885 mit der Produktion von Fahrrädern begann, war das Peugeot-Symboltier, der Löwe, bereits seit fünf Jahren eingetragenes Markenzeichen. Armand Peugeot war erfolgreich und verkaufte die stattliche Zahl von 19.000 Fahrrädern pro Jahr. Bald wurde es modern, die Zwei- und Dreiräder mit kleinen Motoren anzutreiben. Auch Peugeot hielt mit und wechselte zügig vom anfänglichen Dampfantrieb auf einen Motor von Gottfried Daimler, den er über den Generalimporteur Emile Levassor bezog. Bis ins Jahr 1895 baute man rund 250 dieser frühen Peugeots. Eines dieser Exemplare wird als Schatz im Peugeotmuseum in Sochaux gehütet.
Ab 1902 verschwanden die Lenkstangen aus dem Programm der motorisierten Peugeot-Gefährte und auch die Kutschen-Optik.

Die Schau im Schlosspark
Das Sonderfeld „125 Jahre Peugeot Motorfahrzeuge“ wird einen Überblick über die gesamte Produktionszeit der historischen Modelle geben. 50 traumhafte Peugeot-Oldtimer – von den ganz frühen kleinen Modellen, bis zu den luxuriösen und beeindruckenden Karossen der späteren Jahre, vom Familienauto zum Sportwagen werden im Schlosspark Ludwigsburg präsentiert.

Der Peugeot Typ 36 und der Peugeot Bebe waren die Erfolgsmodelle jener Zeit. Eines der rund 50 Fahrzeuge, die vor dem Schloss Ludwigsburg präsentiert werden, wird einer dieser seltenen Peugeots sein. Ein äußerst beliebter Kleinwagen war von 1922 bis 1928 der 172 R Quadrilette. 27.000 Fahrzeuge wurden seinerzeit gebaut – eines wird in Ludwigsburg zu sehen sein.
Ab 1937 fand der Pariser Peugeot-Händler Emile DarlMat Käufer für seine Rennwagen, die er auf Basis der Peugeots 302 oder 402 aufbaute. Ein wunderschöner Special Sport Roadster, wie er einst auch auf der Rennstrecke von LeMans fuhr, wird bei Retro Classics meets Barock zu sehen sein.
Eine Design-Ikone aus der Art-Déco-Zeit kommt aus dem Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt: ein Peugeot 402 Eclipse, aus dem Jahr 1937, der ursprünglich nach Madagaskar ausgeliefert worden war. Dieses exklusive Model hat eine für die damalige Zeit einzigartige technische Lösung: das Metalldach verschwindet mit wenigen Handgriffen fast magisch unter dem riesigen Kofferraum-Deckel.

Die Sonderschau der sprungbereiten Katze: Jaguar XK 140
Ein weiteres Highlight der diesjährigen Retro Classics meets Barock wird die Sonderschau zum 60. Geburtstag des legendären Jaguar XK 140 sein. Bei seiner Vorstellung im Jahr 1954 gab es ihn bereits in drei Varianten: als Open Two Seater – kurz OTS, als Fixed Head Coupé und als Drop Head Coupé. Der schnelle und überaus elegante Wagen hatte gegenüber seinem Vorgänger einen entscheidenden Vorteil: der Motor war etwas weiter nach vorne gesetzt worden, so dass für den Fahrer und Beifahrer mehr Beinfreiheit entstand, was folglich mehr Komfort bedeutete. Atemberaubend war zu seiner Zeit auch die Motorisierung mit dem 190 PS starken Reihen-Sechs-Zylinder-Motor und einem Hubraum von 3442 ccm. Von 0 auf 100 schaffte es der Jaguar XK 140 in guten 8 Sekunden und die Spitzengeschwindigkeit von 195km/h war beachtlich. Heute zählen Jaguar XK 140 Oldtimer zur Elite der Klassiker, denn ob des anspruchsvollen Preises wurden in den Fertigungsjahren zwischen 1954 und 1957 nur genau 3218 linksgelenkte Modelle gebaut. Bestechend ist neben der sportlichen Attitude das markante Design. Einige der schönsten Exemplare des Jaguar XK 140 werden während Retro Classics meets Barock versammelt sein.

Das weitere Programm
Das glanzvolle Wochenende bei „Retro Classics meets Barock“ vom 20.-22.Juni 2014, das jeden Sommer rund 30.000 Besucher anzieht, findet 2014 bereits zum elften Mal statt. Neben der Schau „125 Jahre Peugeot Motorfahrzeuge“ wird es auch eine Ausstellung von klassischen Schönheiten des britischen Herstellers Jaguar „60 Jahre Jaguar XK 140“ geben und als Neuheit ein Feld „Klassische Zweiräder“.

Retro Classics meets Barock“ ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Neben der Präsentation der hochwertigen Oldtimer gibt es eine ganze Reihe Aussteller im Bereich Lifestyle, für das leibliche Wohl und die musikalische Unterhaltung ist gesorgt und im nahen Märchengarten amüsieren sich die kleinen Besucher.

Weitere Informationen: www.retro-classics-meets-barock.de

23
Mai

„Edesheim Historic“ am 29.5. – 1.6.2014

categories Juni 2014, Mai 2014    

Edesheim Historic – das Weinhappening im Jubiläumsjahr
29. Mai – 01. Juni 2014

In diesem Jahr feiert Edesheim sein 1300-jähriges Bestehen. Über das Jahr verteilt finden zahlreiche kleine und große Veranstaltungen statt, mit denen die Edesheimer ihr bedeutendes Jubiläum gebührend feiern möchten. Ein Höhepunkt des ganzjährigen Festprogramms findet am verlängerten Wochenende von Christi Himmelfahrt statt: Edesheim Historic. An vier Tagen werden den Besuchern kurzweilige und spektakuläre Events geboten wie beispielsweise eine historische Kaffeetafel, ein Oldtimertreffen mit Korso oder der Halt der 20. Internationalen Weinrallye. Auch ein über das Jahr hinweg eisern gehütetes Geheimnis wird im Rahmen von Edesheim Historic gelüftet werden. Nicht fehlen darf natürlich ein unterhaltsames, übrigens eintrittsfreies Abendprogramm, für das unter anderem kein geringerer als Christian „Chako“ Habekost gewonnen werden konnte. Musikalisch stehen DJ Andreas Chlormann, die Runaways, Fischerman’s Friends, die Jazz Combo und das Duo Harmony bereit. Die Schirmherrschaft hat Landrätin Theresia Riedmaier übernommen. Nach den Worten von Ortsbürgermeister Christian Sternberger schweißt das Dorfjubiläum die Edesheimer Bürger nicht nur enger zusammen – man könnte sagen, es geht ein Ruck durch die Bevölkerung.

Edesheim ist ein modernes Winzerdorf mit langer Tradition. Für die Organisation von Edesheim Historic haben sich deshalb 14 hauptberufliche Winzer zusammengefunden. Im Mittelpunkt des kulinarischen Programms, um das sich die Winzer mit viel Herzblut kümmern, steht das Weindorf rund um Rathaus und Kirche. Dafür wird die Parole „Weinhappening im Jubiläumsjahr“ ausgerufen. Die Besucher können erlesene Edesheimer Spitzenweine an zahlreichen Ständen genießen. Edesheim käme seinem Ruf als Weinort nicht gerecht, wenn nicht gleich zwei Jubiläumsweine die Feierlichkeiten krönen würden. „Viele Köche verderben den Brei?“ – nicht aber bei den beiden Jubiläumsweinen Grauburgunder und Spätburgunder, die von 24 ortsansässigen Winzern gemeinsam produziert wurden. Der Geschmack und die Vielfalt der Edesheimer Weingüter vereinen sich in den beiden qualitativ hochwertigen Weinen. Für weitere Pfälzer Gaumenfreuden in ausgezeichneter Qualität sorgen die einheimischen Gastronomen Frank Diehl vom Wein-Castell und Jürgen Weber vom Metzgerei- und Cateringbetrieb Weber, die langjährige Erfahrung bei der Bewirtung von großen und kleinen Events haben.

Besonderes Highlight an Christi Himmelfahrt ist die 60 m lange historische Kaffeetafel entlang der Kirche. In traditionellem Gewand werden die Gäste an einer schön eingedeckten Tafel bewirtet. Präsentiert werden die frisch zubereiteten Kuchen nach Omas Rezept auf bezauberndem, historischem Sammelkaffeegeschirr. Viele Edesheimer haben dafür sogar ihre Familienerbstücke als Leihgabe bereitgestellt.

Einen Augenschmaus der besonderen Art können Oldtimer Fans am Freitag erleben. Auf einer Strecke von 5 km findet ein Oldtimer-Korso mit über 100 Autos, Motorrädern und Traktoren aus der Region statt. Initiator Uwe Schmitt aus Edesheim ist besonders stolz darauf, wie viele Clubs u. a. Lanz-Bulldock Römerberg, Altertrümmer Klingbachtal aus Heuchelheim und die Oldtimerfreunde aus Ottersheim sich für die Veranstaltung angekündigt haben. Der älteste Oldtimer wird ein 1907er Clément-Bayard, eines ehemaligen französischen Automobilherstellers der 1922 an Citroën verkauft wurde, sein. Sein Besitzer reist aus Homburg (Saar) an. Weiterhin befindet sich unter den Fahrzeugen auch der erste zweiachsige, allradangetriebene Schmalspurtraktor Varimot. Wen soll es noch wundern, dass dieser praktische Weinbergschlepper 1949 ausgerechnet von dem Edesheimer Winzer und Tüftler Adam Rodach erfunden wurde. Auch hier wieder ein dickes Plus für den Weinort.

Am Samstag gibt sich die 20. Internationale Weinrallye, die vom Automobilclub Maikammer organisiert wird, die Ehre in Edesheim. Auf ihrer Jubiläumstour sind rund 380 Autos und Motorräder vor Baujahr 68 auf einer Strecke von 150 km in der Südpfalz und im benachbarten Elsaß unterwegs. Bei der Einfahrt auf dem Festgelände werden alle Fahrzeuge von einem professionellen Moderator vorgestellt.

Ein mit Spannung erwartetes Rätsel wird sich am Sonntag auflösen: die neue Edesheimer Weinprinzessin wird vorgestellt. Die Gerüchteküche wird im Vorfeld sicher brodeln. Aber die Edesheimer Jungwinzer werden wie in den Jahren zuvor das Geheimnis bis zum Schluss nicht lüften – auch wenn es sicher schwer fällt. Die neue Weinprinzessin wird Anne Wind ablösen, die seit Juli 2012 die Edesheimer Weingüter charmant und mit viel Kompetenz vertreten hat. So hat noch eine weitere Hoheit das besondere Privileg, Edesheim im Jubiläumsjahr zu vertreten.

Beim sonntäglichen Jazz Brunch mit der Jazz Combo können sich die Gäste kulinarisch und musikalisch verwöhnen lassen. Die Jazz Combo ist die Big Band des Gymnasiums im Alfred-Gosser-Schulzentrum von Bad Bergzabern. Auch an die Kleinen hat man bei Edesheim Historic selbstverständlich gedacht. Im Rahmen des Nachmittagsprogramms gibt es ein Kasperle-Mitmachtheater mit Andrea Millers Rebknorze Theater. Das Repertoire des Rebknorze Theaters umfasst Figurentheater mit Handpuppen, Schattentheater, Erzähltheater mit und ohne Figuren oder dem Kamishibai und Märchenstunden.

Weitere Informationen:
Uwe Schmitt
+49(160)90437922
+49(6323) 936960
Edesheim1300@googlemail.de
www.edesheim-historic.de

22
Mai

Monti e Mare Classic-Trophy Wien – Monte Carlo 7. – 20.09.2014

categories September 2014    

Das größte Classic-Abenteuer Europas und eine Alpenüberquerung der ganz besonderen Art.

Die Strecke führt durch den gesamten Alpenbogen in drei Etappen à vier Tagen durch sieben Länder und den gesamten Alpenbogen bis zum Mittelmeer. Die drei Etappen (Wien – München, München – Bern, Bern – Monte Carlo) können direkt hintereinander oder auf drei Jahre verteilt gefahren werden.

Durch die schönsten Bergregionen (Dolomiten, Tessin, Wallis, Provence…), vorbei an den höchsten und schönsten Gipfeln der Alpen (Mont Blanc, Großglockner, Marmolada…), über die höchsten Alpenpässe (Col de l‘Iseran, 2.770 m, Stilfser Joch, 2.757 m …) und durch die bekanntesten Orte der Alpen (Kitzbühel, Seefeld, St. Moritz, Gstaad, Chamonix, Crans Montana…) führt die Route bis zum großen Ziel Monte Carlo.

3 Etappen. 12 Stages. 50 Pässe. 3700 Kilometer. Die Oldtimer-Rallye der Superlative ist ein einmaliges Erlebnis. Nicht das Gewinnen steht im Vordergrund, sondern das Ankommen.

1. Etappe Wien – München (4 Tage):

Befahrene Länder: Österreich – Slowenien – Italien – Deutschland

Ausgesuchte, feine Pässe der Ostalpen mit einem Abstecher nach Slowenien und großer Dolomiten-Durchquerung. Entlang der Marmolada (höchster Gipfel der Dolomiten) und dem Großglockner (höchster Berg Österreichs).

Befahrene Regionen: Steiermark – Kärnten – Friaul – Venetien – Trentino – Südtirol – Osttirol – Salzburg – Tirol – Bayern

2. Etappe München – Bern (4 Tage)

Befahrene Länder: Deutschland – Österreich – Italien – Schweiz

Die faszinierendsten Pässe der Zentralalpen, davon ein Dutzend jenseits der 2.000 m. Die schönsten und höchsten Pässe Italiens und der Schweiz. Querung des norditalienischen Seenlandes mit Comer See und Lago Maggiore.

Befahrene Regionen: Oberbayern – Tirol – Südtirol – Lombardei – Engadin – Tessin – Wallis – Uri – Bern

3. Etappe Bern – Monte Carlo (4 Tage)

Befahrene Länder: Schweiz – Frankreich – Italien – Monaco

Die schönsten Pässe der Westalpen rund um Mont Blanc, in den französischen Haute-Alpes sowie den Seealpen. Der höchste Pass der Alpen. Querung der Haute-Provence mitsamt Verdon-Schlucht. Durch die wilden Seealpen auf den Spuren der Rallye Monte Carlo. Die letzten Kilometer mit Meerblick auf der Grande Corniche bis Monaco.

Befahrene Regionen: Bern – Fribourg – Berner Alpen – Mont Blanc – Aostatal – Savoyen – Haute Provence – Verdon – Alpes Maritimes – Cote d’Azur

Die Anzahl der Startplätze ist auf 99 Fahrzeuge beschränkt. Das Mindestalter der Fahrzeuge beträgt 30 Jahre.

Alle Informationen zur Veranstaltung unter www.montiemare.de.

22
Mai

Dixi Ausfahrt in Spremberg/Lausitz vom 25. – 27. Juli 2014

categories Juli 2014    

Ein paar unabhängige Freunde von Dixi und BMW Dixi veranstalten vom 25. – 27. Juli 2014 eine Oldtimerausfahrt in Spremberg mit Unterstützung des MC Spremberg – Ziel: Spreewald.
Gerne würden wir im Rahmen eines “Familientreffens” auch Austin 7, Rosengart sowie BMW AM1/4 begrüßen. An einem Abend hören wir Interessantes von einem Buchautor zu seinen Recherchen zur BMW Geschichte.

Informationen unter aerofreunde@aol.com bei Gerhard Schwarze

22
Mai

13. Oldtimertreffen mit Teilemarkt in 87480 Seltmans im Allgäu

categories Juni 2014    

Teilemarkt-in-87480-SeltmansDas Treffen findet am Sonntag den 1.Juni 2014 statt.
Beginn ist um 10 Uhr mit einem zünftigen Weißwurstfrühschoppen der von der „ARGEN RIVER BAND“ umrahmt wird. Ausserdem gibt es Spezialitäten vom Grill und Kaffee und Kuchen. Für Oldtimerfahrer gibt es ausserdem eine Tombola mit schönen Preisen!

Wir wünschen eine gute Anfahrt!

Veranstalter: Dorfvereine Sibratshofen/Seltmans
Infos unter: www.oldtimertreffen-seltmans.de oder 08375/8268

22
Mai

29. Oldtimerveranstaltung (Fiat 600 – Festtage)

categories August 2014    

Gemeinsam mit einem allgemeinen Oldtimer – Treffen vom 8. bis 10. August 2014 in 67716 Heltersberg / Südwest-Pfalz.

Freitag, 08. August 2014
19.oo Uhr
 :

Offizielle Begrüßung der Teilnehmer u. Gäste beim „Ersten Fiat 600 Club Deutschland“ am Seibelstein 15, 67716 Heltersberg anschließend gemütliches Beisammensein im Biergarten (für Essen und Trinken ist gesorgt)

Samstag, 09. August 2014
10.oo Uhr:

Tagesausfahrt „Holzland-Tour“

(auf romantischen Strecken m. vielen Sehenswürdigkeiten,Besichtigungen und Quiz mit Prämierung durch Pokale)
Treffpunkt: 9.3o Uhr am Seibelstein 15, 67716 Heltersberg

ab 16.oo Uhr:
Ausstellung der Fahrzeuge in Heltersberg
Kaffee und Kuchen

beim Ersten Fiat 600 Club Deutschland am Seibelstein 15, 67716 Heltersberg

ab 19.oo Uhr:
Abendessen anschließend gemütliches Beisammensein
Auch Gäste sind uns herzlich willkommen ( für Essen und Trinken ist gesorgt )

Sonntag, 10. August 2014
ab 9.oo Uhr
Suchfahrt für Oldtimer – Freunde

ab 10.oo Uhr Frühschoppen

ca. 12.oo Uhr Mittagessen

ca. 14.oo Uhr Pokalvergabe

ab 15.oo Uhr Kaffee und Kuchen

An allen 3 Tagen große, reichhaltige Tombola
Veranstalter: Erster Fiat 600 Club Deutschland / Club Seat 600 Deutschland
Am Seibelstein 15 / 67716 Heltersberg Info: Tel. 06333/602778

E.-mail: webmaster@fiat600club.de Handy: 01756149115 u. 015204237495

22
Mai

Oldtimer- und Youngtimer-Treffen am 9. Juni 2014

categories Juni 2014    

Oldtimer- und Youngtimer-Treffen anlässlich des Familien-Renntages auf der Trabrennbahn in 46535 Dinslaken.

Erstmalig findet auf dem Gelände der Trabrennbahn in 46535 Dinslaken ein Oldtimer-Youngtimer und Exoten-Treffen für Autos und Motorräder statt. Die Veranstaltung findet am Pfingst-Montag, den 9. Juni 2014, ab 11.00 Uhr statt. Ausgestellt und gezeigt werden die schönsten Fahrzeuge vom Niederrhein.

Neben einem Concour de Elegance werden die schönsten Fahrzeuge prämiert. Auch werden diese in einer Live-Moderation dem Publikum in einer Demonstrationsrunde auf der Trabrennbahn vorgestellt und die Besonderheiten erklärt.

In einer Publikumswahl wird das „best car or bike off show“ prämiert.

Die Teilnahme ist kostenlos, jeder Teilnehmer erhält eine Erinnerungs-Medaille.
Das Treffen beginnt um 11.00 Uhr.

Infos unter Tel. 02064 – 55943 oder per e-mail: marathon-motorsport@web.de.

22
Mai

Oldtimer Termine im Juli 2014

categories Juli 2014    

5.  und  6. Juli 2014
3. Niederbayerischer Bergpreis des Oldtimerstammtisches Mitterfels
mit Rallye-Legende Walter Röhrl
www.osm-mitterfels.de

15. Juli 2014
Runde um Graz
Joseph Prein
Classic-Rallye-Club    www.classic-rallye-club.at
Österreich, Steiermark

18. – 20. Juli 2014
1. Historisches Militärfahrzeugtreffen
im Hannoverschen Straßenbahn-Museum
Hohenfelser Straße 16
31319 Sehnde / Wehmingen
Information und Anmeldung

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.
Geschäftsstelle Hannover –  Alter Flughafen 2 A – 30179 Hannover
Tel: 0511-28 36 927 / Fax: 0511-81 54 91
hannover@reservistenverband.de

21
Mai

Issimo Gourmet Rallye Classic Slowenien

categories Oktober 2014, Termine Slowenien    

vom 2.-5.Oktober 2014 in Slowenien

Diese Highlights zeichnen das neue Event ISSIMO Gourmet Rallye »Von Alpen bis zum Meer« aus:

 

Oldtimer Rallye 2014 – ein Rallye und Gourmet Erlebnis pur – von den Alpen bis zum Meer.
4-Tage Classic Rallye-Genuss in der atemberaubenden Landschaft Sloweniens.

Das Motto lautet: „Kulissenwechsel – Flair aller Nuancen.“
Es erwarten Sie ausgearbeitete Routen, sensationelle Locations und kulinarische Highlights sowie perfekte technische Organisation inklusive durchgehende Begleitung eines professionellen Klassik-Auto Mechanikers und Abschleppwagens und exklusive VIP Teilnehmerbetreuung.

Ein professionelles, hochmotiviertes Team bemüht sich für Sie!
Wir sind ein Team aus international anerkannten Event Spezialisten und Oldtimer –Experten mit langjähriger Erfahrung , wenn es um das Verwöhnen und Überraschen anspruchsvoller Gäste geht. Wir sind mit Leib und Seele dabei.

Mehr über die Rallye finden Sie unter: www.issimo-rallye.com

21
Mai

Oldtimertreffen in Bühlertann am 15. Juni 2014

categories Juni 2014, Oldtimertreffen Deutschland    

Am Sonntag, den 15. Juni 2014 treffen sich in Bühlertann wieder Oldtimerbesitzer und interessierte Zuschauer, zum traditionellen jährlichen Oldtimertreffen des Motorsportvereins Bühlertann e.V.
Die Veranstaltung ist mittlerweile weit über unsere Region hinaus bekannt. Entsprechend interessant ist deshalb das Angebot an Fahrzeugen, die sich in Bühlertann einfinden und sich dem interessierten Publikum präsentieren.

Bei entsprechender Witterung werden ca. 250 Veteranen-Fahrzeuge erwartet.

Teilnehmen können Zweiräder aller Art, Pkw’s, Klein-Lkw’s, Feuerwehrfahrzeuge, und Traktoren.

Beginn ist ab 10.00 Uhr.
Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenlos.

Für die Bewirtung der Gäste ist bestens gesorgt.
Weitere Informationen unter www.msv-buehlertann.de oder E-Mail an oldtimer@msv-buehlertann.de

21
Mai

8. CORDIAL Oldtimer Brunch & Barbecue

categories September 2014    

vom 12. – 14. September 2014 ins CORDIAL Golf & Wellness Hotel Reith/Kitzbühel

Das Oldtimer Treffen von besonderem Reiz im Stil der 50er, 60er und 70er Jahre inmitten der herrlichen Landschaft der Kitzbüheler Alpen. Unter aktuellem Titel „Wehe wenn sie los gelassen“ begeben wir uns auf die Straßen der Nostalgie und lassen uns den Zeitgeist einer Kultepoche um die Nase wehen.

Es erwarten Euch wunderschöne geführte Ausfahrten, ein tolles Showprogramm mit DJ, der Liveband THE FLATCAPS, Boogie Woogie und Rock ’n‘ Roll, kulinarische Schmankerl, Showbarkeeper uvm.
http://www.cordial.at/de/cordial_oldtimerwelt/

21
Mai

DIE OLDTIMER SHOW vom 7. bis 9. Juni 2014

categories Juni 2014    

Rendezvous in Chrom im MAFZ Erlebnispark Paaren/Glien

Paaren Motorische Nostalgie auf zwei, drei und vier Rädern – Eine Vielzahl außergewöhnlicher Klassik-Fahrzeuge wird das bunte Bild im MAFZ Freizeitpark Paaren/Glien bestimmen und die Luft wird geschwängert sein, vom Benzinduft, gebrauchtem Leder und vielen, vielen Anekdoten aus dem letzten Jahrhundert der Motormobile.

Die Oldtimer Show gilt als das größtes Oldtimer-Happening Deutschlands – rund 200 Aussteller und rund 5200 Privatbesitzer europaweit werden ihre klassischen Fahrzeuge und das adäquate Zubehör dafür präsentieren. In der Teilnehmerliste finden sich wieder Chromjuwelen aus allen Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts. Von Alfa Romeo bis Porsche und von Vespa bis Ducati, es wird auch in diesem Jahr alles vertreten sein.

Täglich lädt der MAFZ Freizeitpark Paaren/ Glien alle Gleichgesinnten in eine einmalige In- und Outdoor Kulisse ein, um die Automobilgeschichte mit allen Sinnen und die schönsten Klassiker aus vergangenen Epochen zu erleben.

Liebhaber und Spezialisten klassischer Fahrzeuge geben Auskunft über Jahrgang, Hubraum und Geschichte ihrer Fahrzeuge, während die Hand dabei – ein ums andere mal –liebevoll über die Motorhaube oder die Sitzbank streicht. Streicheleinheiten, die verdeutlichen, mit welcher Hingabe und Liebe die Besitzer ihre kostbaren Schätze am Leben erhalten.

Es ist beeindruckend, mit anzusehen, wie die Klassiker-Besitzer ihre liebevoll gepflegten, chromglänzenden Schmuckstücke stolz zum Besten geben und die interessierten Betrachter mit leuchtenden Augen teilhaben lassen – an ihrer ‚Oldtimerei’.

Darüber hinaus kann die diesjährige Veranstaltung mit über vierzig weiteren klangvollen Markennamen der Automobilgeschichte aufwarten. Rassige Vorkriegsmodelle und majestätische Cabriolets der Zwanziger und Dreißiger Jahre, elegante Sport- und Tourenwagen der Fünfziger und Sechziger Jahre der Automobilgeschichte werden zu bewundern sein. Der Klang der Motoren, das spiegelnde Metall und der Lifestyle vergangener Zeiten erzählen mehr als tausend Worte.

Der bekannte Moderator Johannes Hübner wird an allen 3 Tagen aufschlussreiche Informationen zu jedem individuellen Einzelstück, der aus dem alltäglichen Straßenverkehr längst verschwunden Modelle und über die Geschichte des Fahrzeugbaus geben.

Täglich würdigt er in einem traditionsreichen Schönheitswettbewerb für klassische Automobile die Pflege und Erhaltung der Kulturgüter durch die Verleihung von Pokalen. Oldtimerbesitzer von Automobilen, Traktoren, Lastwagen, Omnibussen und Motorrädern, zumeist bereits untergegangener Herstellermarken bewerben sich um die prestigeträchtigen Trophäen.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 10,- Euro/Tag, für Kinder bis 12 Jahre 2,- Euro.
Oldtimerfahrer mit ihrem Fahrzeug haben freien Eintritt!

Infos/Anmeldungen:
F.F. Peppel GmbH
Agentur für Event, Marketing und
Veranstaltungen
unter: 030/ 832 179 238
E-Mail: info@agentur-peppel.de oder
im Internet unter www.dieoldtimershow.de

18
Mai

Osnabrücker ADAC Bergrennen am 2. und 3. August 2014

categories August 2014, Bergrennen    

Auch in diesem Jahr gibt es für das 47. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen am 2. und 3. August 2014 einen Kartenvorverkauf im Internet.
Mit dem Internationalen FIA Hill Climb Cup hat der Automobilsport-Weltverband FIA das zweithöchste Prädikat auf dem Kontinent an den nördlichsten Veranstalter Deutschlands vergeben. Zusammen mit den nationalen Meisterschaften von Deutschland und Luxemburg wird ein absolut hochkarätiges Starterfeld für Furore sorgen.

Der mit dem DMSB-Umweltpreis prämierte E-Mobil-Berg-Cup um den Großen Preis der Stadtwerke Osnabrück weckt mit seiner 2. Auflage bereits jetzt das Interesse der Medien.
Über die Homepage des veranstaltenden MSC Osnabrück  (http://www.msc-osnabrueck.com/vorverkauf/) können vergünstigte Tickets in allen Kategorien erworben werden.  Die Tageskarte für Erwachsene kostet im Vorverkauf für den Samstag 11 Euro (anstatt 12 Euro an der Tageskasse vor Ort) und für den Sonntag 13 Euro (anstatt 14 Euro an der Tageskasse).

Außerdem können über den Vorverkauf auch die begehrten VIP-Tagesgutscheine für Deutschlands attraktivsten VIP-Bereich am Berg für 95 Euro pro Person erworben werden.  Einzelheiten zu dem „VIPextra 2014“-Angebot findet man unter www.msc-osnabrueck.com im Menü „Bergrennen/Zuschauerinfos  2014.

Deutschland, Niedersachsen

17
Mai

Rheinland Classics am 5. und 6. September 2014

categories Oldtimerrallye Deutschland, September 2014    

„Auf nach Hessen“ – Unter diesem Motto wollen wir Sie zu unserer 10. Ausgabe der Int. RheinlandClassics – European Historic Rallye – ganz herzlich einladen. Wir bieten in 2014 vier Wertungen, von „Touring“, „Sport“, Youngtimer“ bis „Experten“. Völlig neue Strecken sind in den Bordbüchern der Teams.

Erleben Sie in zwei Tagen abwechslungsreiche und eindrucksvolle Streckenführungen zwischen Koblenz, Wiesbaden und Wetzlar, vielfältige Aufgaben, tolle Innenstadtpräsentationen und vieles mehr. Für die Touring- und Youngtimer-Teams gibt es kleine Kartenaufgaben, einige Sollzeitprüfungen und Chinesenzeichen; nur Sollzeitprüfungen mit Chinesen und bekannten Zielen bietet die neue Wertung „Sport“, Gleichmäßigkeits-/Sollzeitprüfungen sowie Tests und Kartenaufgaben sind für die Experten geplant. Das von uns bekannte Rundum-sorglos-Paket wird es genauso geben wie eine anspruchsvolle Verpflegung und auch attraktive Rahmenprogramme.

Wir starten am Freitagmittag ab Koblenz- Lahnstein, die Übernachtungspause von Freitag auf Samstag ist in einem First-Class Hotel in Oberursel. Burgen, Schlösser, Altertümer und malerische Sträßchen sind auch in diesem Jahr in den Bordbüchern der zahlreichen Teams aus Deutschland und dem benachbarten europäischen Ausland. Schon jetzt garantieren wir wieder eine interessante, atemberaubende und abwechslungsreiche Oldtimerrallye zum Abschluss der Oldtimersaison. Und wie man es von uns kennt, haben wir auf ca. 350 Km Länge wiederum schöne selektive Strecken und Aufgabenstellungen gesucht und auch gefunden. Die Int. RheinlandClassics, durchgeführt von aktiven Fahrern in der internationalen Oldtimerszene, zählt zum Deutschen Classic Pokal, quasi der ersten Bundesliga des deutschen Oldtimersports und zum Westdeutschen Classic Cup 2014.

Viel Oldtimerfahren zu einem außergewöhnlich guten Preis-Leistungsverhältnis, vielfältige Aufgabenstellungen in den diversen Wertungen, First- Class Hotels, eine anspruchsvolle Verpflegung, ein Rundum- Sorglos-Paket sowie eine professionelle Organisation und Betreuung sind seit Jahren ein wichtiger Bestandteil der Int. RheinlandClassics. Lassen Sie sich das Highlight des Oldtimersports in Deutschland zum Jahresende nicht entgehen!

Start/Zielort 56112 Lahnstein (Rheinland-Pfalz)

Adresse Organisationsbüro:
Wolfgang Heinz Event Marketing,
Hochwaldstrasse 14, 66679 Losheim am See
Tel. 0049 (0) 6872 – 99 36 86, Fax: 0049 (0) 6872 – 99 36 88
www.rheinland-classics.de, e-mail: info@rheinland-classics.de

Next Page →