9
Dez

Routes des Grandes Alpes 2013

categories Allgemeines, Spezielles    

Routes des grandes Alpes  am 30-07. – 04.08 2013 oder, die sinnlichste Verbindung zwischen zwei Punkten ist die Kurve. Unser Ausgangspunkt wird die ‘ Perle des Genfer Sees‘, auch Evian-les-Bains genannt sein, bevor wir dann diese sinnliche Erfahrung machen werden. Denn mit ihren großartigen Landschaften und den unzähligen Kurven im Hochgebirge ist unsere erste Etappe, die Savoie eine ideale Gegend für den Oldtimerfahrer.Zwischen den atemberaubenden Gipfeln der Alpen und den wunder-schönen Naturlandschaften führt uns die Strecke auch entlang der sagenumwobenen ‘Route Napoleon‘ zu historischen Einblicken des damaligen Gewaltmarsches von Kaiser Napoleon mit seinen Getreuen, um die Herrschaft zurück zu gewinnen, wenn auch nur für hundert Tage. In Sisteron beginnt die Haute-Provence und damit gewinnt die Landschaft zunehmend an Farbenkraft und selbst der provencalische Mistral gewinnt hier nun an Kraft. Die Braun – und Grautöne weichen nun den mediterranen Ockertönen, zunehmend mit dem Geruch des Mittelmeeres. Krumme kleine Eichen, wilder Thymian, blauer Lavendel begleiten nun die Strecke und lassen ab und an den Blick frei für wunderschöne Dörfer. Kleine Häuser kleben auf Felsvorsprüngen hoch über der Straße, getrennt von kleinen Gassen. Der ursprüngliche Abschnitt der Route Napoleon führt von Embrun nach Grasse und zählt zu den schönsten Strecken in ganz Frankreich. Von hier aus geht es weiter nach Monaco, zum Strand, zu mediterraner Atmosphäre und zum Ziel einer Reise durch die französischen Alpen, die wie kaum eine andere landschaftliche Vielfalt, spannende Geschichte und genussvolle Lebensart miteinander in Einklang bringt. Infos: e.tauscher@gmx.de