20
Jun

Oldtimer Termine im Juni 2014

categories Juni 2014, Oldtimer Classics    

7.  Juni 2014
9.Oltimertreffen in 09496 Marienberg am Pferdegöpel
35 km Rundfahrt – Start 14.00 Uhr
Sonderausstellung klassischer Geländemotorräder
Deutschland, Sachsen


7. Juni 2014 um 14.00
CLASSIC CAR AUCTION
Dolder Sports in Zürich, Schweiz
http://www.oldtimergalerie.ch/images/auction/Lots/Liste.htm


Pfingstmontag, 09. Juni 2014
Oldtimer-, US-Car-, Biker-, und Sportwagentreffen
8350 Weinberg a. d. Raab (Österreich)
stammtischweinberg@gmail.at


14. – 15. Juni 2014
15. Oldtimer-Festival in 38835 Zilly
http://www.harzer-bike-schmiede.de/events.html


14. und 15. Juni 2014
Young- und Oldtimer im Stadtpark Dillingen
Sommerfest
http://ofusaar.de


15. Juni 2014
Internationale NIEDERRHEIN – CLASSIC 2014
durch den Naturpark Hohe Mark
http://www.oldtimer-schermbeck.de


15. Juni 2014
 4. Oldtimer-Treffen in Eptingen
http://www.oldtimertreffen.eptingen.ch
Schweiz

Sonntag, 15. Juni 2014
17. Norddeutsches Alfa Spider-Treffen in Bremerhaven
Info: erhard.heintze@web.de oder 0421/837145

15. Juni 2014 in 49808 Lingen
Große Bernd Rosemeyer-Classic-Städte-Tour
www.bernd-rosemeyer-lingen.de


15. Juni 2014
Oldtimer Fahrzeug und Teilemarkt
vom Oldtimerclub Polling im Innkreis
http://vereine.tips.at/oldtimerclub-polling-im-innkreis/aktuelles
Österreich


20. und 21. Juni 2014
1. Vorarlberger Feuerwehr-Oldtimertreffen in Hard am Bodensee
www.feuerwehr-oldtimer-hard.at
Österreich, Vorarlberg


Tag der offenen Tür
Falkenberger Fliegerclub „Die Falken“ E.V.
vom 28. – 29. Juni 2014

Flugplatz Falkenberg-Lönnewitz
Flugplatzstrasse, Falkenberg / Elster


29. Juni 2014
333-MINUTEN-RALLYE
Stadthalle Germering
Weiter Informationen

5
Jun

Großes Cadillac Treffen im Cadillac Museum Hachenburg

categories Juni 2014    

Seit 1986 gibt es Cadillac Treffen in Hachenburg, die seinerzeit von Müller & Hensel (gegr. 1983) organisiert wurden. Dieses Jahr folgt der Classic Cadillac Club Deutschland der Einladung des Cadillac Museums.

Der Tag an dem die meisten Cadillacs zusammenfinden ist Freitag der 30.06.2014. Freunde des Cadillac Museum ( Fotografen vergangener Shootings, Modells, Fahrerinnen sowie Helfer etc) sind herzlich eingeladen an 3 verschiedenen Cruisings gemeinsam mit dem Cadillac Club Deutschland teilzunehmen. Es werden sich viele Motive für Aufnahmen mit und ohne Cadillacs im Cadillac Museum und außerhalb finden lasen.

Eure Anmeldung unter 0170 244 2862 oder unter 0177 319 6718, 02662 9523-0 ist telefonisch SMS oder per Facebook ist erwünscht.
http://www.cadillac-club.de

5
Jun

Pfingsttreffen für Oldtimer-Traktoren und Schlepper

categories Juni 2014    

Rittergut Birkhof / 41352 Korschenbroich

Jedes Jahr zum Pfingstfest lädt das Rittergut Birkhof bei Korschenbroich Oldtimer-Traktoren und Schlepperfahrer ein am Samstag und Sonntag das Rittergut aus dem Jahr 1846 als Ausflugsziel anzusteuern.

Die Fahrer der Fahrzeuge erhalten gratis Speisen und Getränke sowie einen frisch gebundenen Blumenstrauss für die Liebste.

Diese Treffen sind seit zwei Jahren fester Bestandteil am Rittergut.

Als Traditionsort fühlt sich das Rittergut all denen verpflichtet, die Traditionen bewahren. Dabei möchte man unterstützen und gerne auch die Traktoren und Schlepper zeigen.

Zeiten : Samstag 7. Juni von 12.00 Uhr – 17.00 Uhr und Sonntag 8. Juni von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr.

 

4
Jun

Kronprinz Wilhelm Rasanz 2014 geht zum 2. Mal an den Start

categories Juni 2014    

27. – 29. Juni 2014

Diese Veranstaltung für Fahrzeuge mit Schwerpunkt bis Baujahr 1907 findet im Sommer 2014 zum 2. Mal statt.

Nach historischem Vorbild gilt es die alte Strecke von Schloss Krickenbeck aus zu bewältigen. Der linke Niederrhein lockt mit seinen Alleen und lieblichen Ortschaften. An zweiTagen fahren die Teams jeweils ca. 100 Kilometer.

Die Baujahrsklassen reichen von1886 bis Baujahr 1918.

Automobilhistorie mit einem großen rollenden Museum soll lebendig werden, Gemeinschaft und Aktivitäten der Messingfahrer soll gefördert und sichtbar gemacht werden.

Die Website mit allen Informationen, Streckenplan und Filmclip:

http://anno-1907.de

31
Mai

2. Oldtimer- und Luftfahrtfestival „Mobile Legenden“

categories Juni 2014, Mai 2014    

31. Mai & 1. Juni 2014

Mit der Kombination aus Oldtimertreffen und Flugshow haben die „Mobilen Legenden“ bei ihrer Premiere im vergangenen Jahr in Eutingen prompt ins Schwarze getroffen. Denn die Programm-Mixtur hat Seltenheitswert – sowohl in der Oldtimerszene, als auch im Veranstaltungsangebot Baden-Württembergs. Bei der Neuauflage des Oldtimer- und Luftfahrtfestivals am 31. Mai und 1. Juni 2014 erwartet die Besucher neben den bewährten Programmpunkten diesmal auch ein ganzes Bündel an außergewöhnlichen Attraktionen.

Das Programm an beiden Veranstaltungstagen dürfte Liebhaber von historischen Fahrzeugen entzücken: Rund 2000 Old- und Youngtimer, darunter Pkw, Lkw, Traktoren und Landmaschinen, Busse, Motor- und Fahrräder, präsentieren sich auf dem Fluggelände in Eutingen. Mit dabei sind einige absolute Kostbarkeiten. So ist es gelungen mehrere rund einhundert Jahre alte US-Oldtimertraktoren nach Eutingen zu holen. Diese Eisengiganten machten einst die riesigen Flächen der amerikanischen Prärie für die Landwirtschaft nutzbar, fanden aber nur selten den Weg nach Europa. Von Exemplaren wie dem „Hart-Parr 20“ aus dem Jahr 1921 existieren weltweit nur noch sieben Stück – einer davon wird in Eutingen in vollem Einsatz zu bewundern sein. Einen skurrilen Anblick verspricht auch eine selbstfahrende Bandsäge aus den 20er Jahren, die anschaulich demonstriert, wie unsere Großväter einst Holz machten. Der Unimog-Parcours ist diesmal noch spektakulärer als im Vorjahr und die Oldtimerbesitzer haben die Wahl zwischen einer Matrix-Rallye und der Rundfahrt durch den Nordschwarzwald. Und nicht zuletzt präsentieren die Oldtimerfreunde Eutingen mit ihrer historischen Werkstatt und dem Mofa-Roulette, bei dem sich ein Motorrad an einem Seil wie eine Roulettekugel übers Spielfeld bewegt, zwei ganz besondere Gimmicks.

Auch für Liebhaber historischer und zeitgenössischer Flugzeuge ist bei den „Mobilen Legenden 2014“ einiges geboten. Neben Extrem-Kunstflügen, Fliegerformationen und Fallschirmsprüngen sind auch Raritäten wie die Pilatus P-2 zu sehen – ein schweizer Trainingsflugzeug, das nur in geringer Auflage gebaut und nach seiner Ausmusterung in den 80er-Jahren gern für Filme verwendet wurde, so zum Beispiel in Steven Spielbergs „Indiana Jones“. Weitere ausgefallene Höhepunkte sind unter anderem eine russische „Rata“ (zu deutsch: Ratte), von der es in Deutschland nur noch ein einziges Exemplar gibt sowie der Gummiseilstart eines Segelfliegers.

Flankiert wird die stolze Fahrzeugparade bei den „Mobilen Legenden 2014“ von einem vielseitigen Rahmenprogramm. An beiden Tagen spielt Livemusik auf dem Festivalgelände, darüber hinaus gibt es für die Oldtimer- und Flugzeugfreunde ein kreatives Familienprogramm, die rasante Trial Show mit dem deutschen Mountainbike-Meister Markus Stahlberg, Gastronomie in sommerlich-weißen Zelten und erstmals auch einen Teilemarkt. Die Veranstalter rechnen mit rund 20.000 Besuchern.

Tickets für die „Mobilen Legenden 2014“ kosten im Vorverkauf 10,00 Euro für Erwachsene und 4,00 für Kinder von 6 bis 13 Jahren. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. An der Tageskasse kostet das Tagesticket 13,00 Euro für Erwachsene und 5,00 Euro für Kinder von 6 bis 13 Jahren. Das Familienticket gibt’s zum Preis von 26,00 Euro.

Weitere Informationen zum Oldtimer- und Luftfahrtfestival „Mobile Legenden 2014“ gibt’s unter www.mobile-legenden.de

26
Mai

2. ADAC Plattlandrallye am 21. Juni 2014

categories Juni 2014    

Nach großem Erfolg im Jahr 2012 gibt es jetzt eine Fortsetzung der Plattlandrallye.
Für Old- & Youngtimer bis Baujahr 1989:

2. ADAC Plattlandrallye – 21. Juni 2014
Lauf um den ADAC Weser-Ems Oldtimer- und Classic-Cup 2014

Diesmal in zwei Wertungsgruppen, damit jeder auf seine Kosten kommt:
Touristisch und Tourensportlich
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb nicht zu lange mit der Anmeldung warten.
Alles Weitere findet ihr auf der Webseite zur Rallye: www.acleer.de

26
Mai

1. Vorarlberger Feuerwehr-Oldtimertreffen in Hard am Bodensee

categories Juni 2014    

Der Feuerwehr-Oldtimer-Verein Hard veranstaltet anlässlich seines 10jährigen Vereinsbestandes das 1. Vorarlberger Feuerwehr-Oldtimertreffen in Hard am Bodensee. Am 20. und 21. Juni 2014 findet ein großes internationales Treffen statt, weitere Details dazu finden sich auf der Homepage:
www.feuerwehr-oldtimer-hard.at

26
Mai

9.Oltimertreffen in 09496 Marienberg

categories Juni 2014    

Am 07.Juni 2014 findet in 09496 Marienberg OT Lauta Abfahrt B174 am Pferdegöpel unser 9.Oltimertreffen statt.

– Beginn ist 11Uhr
– mit Teilemarkt
– Sonderaustellung klassischer Geländemotorräder
– für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt
– Rundfahrt ca.35Km durch das schöne Erzgebirge
– Preisverleihung
– Startgeld beträgt 3€, darin ist ein Getränk und Imbiss enthalten

Alle interessierten Technikfreunde sind ganz herzlich eingeladen.

26
Mai

125 Jahre Peugeot Motorfahrzeuge & 60 Jahre Jaguar XK 140

categories Juni 2014    

•  Fahrzeuge aus allen historischen Epochen der Marke
•  Zeitzeugen der großen Mobilisierung Anfang des 20. Jahrhunderts
•  Technische Highlights aus dem vergangenen Jahrhundert

Ludwigsburg. Für Automobil-Enthusiasten ist der Besuch bei „Retro Classics meets Barock“ fester Bestandteil des Jahreskalenders. Wo sonst treffen historische Fahrzeuge auf Schloss-Ambiente in einem der schönsten Barock-Gärten Deutschlands. Vom 20.-22.Juni 2014 wird neben den hochklassigen Fahrzeugen, die sich beim Concours d’Élegance der Fachjury zur Beurteilung stellen – auch ein ganz besonderes Feld mit seltenen Oldtimern der Marke Peugeot zu sehen sein.
Der Grund liegt auf der Hand: Vor 125 Jahren brachte Peugeot das erste motorgetriebene Fahrzeug auf den Markt. Es handelte sich um ein dreirädriges Vehikel mit Serpollet-Dampfmaschine, das 1889 auf der Weltausstellung in Paris vorgestellt wurde.

Die Peugeot-Tradition
Der Peugeot-Clan war in Sachen Technik bereits seit dem 15. Jahrhundert aktiv. Man stellte Pech her, betrieb Mühlen und Eisengießereien. Es wurden Sägeblätter, Uhrfedern und Korsettstäbe hergestellt – bis Mitte des 19. Jahrhunderts wurden allerlei Maschinen und Geräte gefertigt, bei denen hochwertiger Stahl zum Einsatz kam. Als Armand Peugeot im Jahr 1885 mit der Produktion von Fahrrädern begann, war das Peugeot-Symboltier, der Löwe, bereits seit fünf Jahren eingetragenes Markenzeichen. Armand Peugeot war erfolgreich und verkaufte die stattliche Zahl von 19.000 Fahrrädern pro Jahr. Bald wurde es modern, die Zwei- und Dreiräder mit kleinen Motoren anzutreiben. Auch Peugeot hielt mit und wechselte zügig vom anfänglichen Dampfantrieb auf einen Motor von Gottfried Daimler, den er über den Generalimporteur Emile Levassor bezog. Bis ins Jahr 1895 baute man rund 250 dieser frühen Peugeots. Eines dieser Exemplare wird als Schatz im Peugeotmuseum in Sochaux gehütet.
Ab 1902 verschwanden die Lenkstangen aus dem Programm der motorisierten Peugeot-Gefährte und auch die Kutschen-Optik.

Die Schau im Schlosspark
Das Sonderfeld „125 Jahre Peugeot Motorfahrzeuge“ wird einen Überblick über die gesamte Produktionszeit der historischen Modelle geben. 50 traumhafte Peugeot-Oldtimer – von den ganz frühen kleinen Modellen, bis zu den luxuriösen und beeindruckenden Karossen der späteren Jahre, vom Familienauto zum Sportwagen werden im Schlosspark Ludwigsburg präsentiert.

Der Peugeot Typ 36 und der Peugeot Bebe waren die Erfolgsmodelle jener Zeit. Eines der rund 50 Fahrzeuge, die vor dem Schloss Ludwigsburg präsentiert werden, wird einer dieser seltenen Peugeots sein. Ein äußerst beliebter Kleinwagen war von 1922 bis 1928 der 172 R Quadrilette. 27.000 Fahrzeuge wurden seinerzeit gebaut – eines wird in Ludwigsburg zu sehen sein.
Ab 1937 fand der Pariser Peugeot-Händler Emile DarlMat Käufer für seine Rennwagen, die er auf Basis der Peugeots 302 oder 402 aufbaute. Ein wunderschöner Special Sport Roadster, wie er einst auch auf der Rennstrecke von LeMans fuhr, wird bei Retro Classics meets Barock zu sehen sein.
Eine Design-Ikone aus der Art-Déco-Zeit kommt aus dem Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt: ein Peugeot 402 Eclipse, aus dem Jahr 1937, der ursprünglich nach Madagaskar ausgeliefert worden war. Dieses exklusive Model hat eine für die damalige Zeit einzigartige technische Lösung: das Metalldach verschwindet mit wenigen Handgriffen fast magisch unter dem riesigen Kofferraum-Deckel.

Die Sonderschau der sprungbereiten Katze: Jaguar XK 140
Ein weiteres Highlight der diesjährigen Retro Classics meets Barock wird die Sonderschau zum 60. Geburtstag des legendären Jaguar XK 140 sein. Bei seiner Vorstellung im Jahr 1954 gab es ihn bereits in drei Varianten: als Open Two Seater – kurz OTS, als Fixed Head Coupé und als Drop Head Coupé. Der schnelle und überaus elegante Wagen hatte gegenüber seinem Vorgänger einen entscheidenden Vorteil: der Motor war etwas weiter nach vorne gesetzt worden, so dass für den Fahrer und Beifahrer mehr Beinfreiheit entstand, was folglich mehr Komfort bedeutete. Atemberaubend war zu seiner Zeit auch die Motorisierung mit dem 190 PS starken Reihen-Sechs-Zylinder-Motor und einem Hubraum von 3442 ccm. Von 0 auf 100 schaffte es der Jaguar XK 140 in guten 8 Sekunden und die Spitzengeschwindigkeit von 195km/h war beachtlich. Heute zählen Jaguar XK 140 Oldtimer zur Elite der Klassiker, denn ob des anspruchsvollen Preises wurden in den Fertigungsjahren zwischen 1954 und 1957 nur genau 3218 linksgelenkte Modelle gebaut. Bestechend ist neben der sportlichen Attitude das markante Design. Einige der schönsten Exemplare des Jaguar XK 140 werden während Retro Classics meets Barock versammelt sein.

Das weitere Programm
Das glanzvolle Wochenende bei „Retro Classics meets Barock“ vom 20.-22.Juni 2014, das jeden Sommer rund 30.000 Besucher anzieht, findet 2014 bereits zum elften Mal statt. Neben der Schau „125 Jahre Peugeot Motorfahrzeuge“ wird es auch eine Ausstellung von klassischen Schönheiten des britischen Herstellers Jaguar „60 Jahre Jaguar XK 140“ geben und als Neuheit ein Feld „Klassische Zweiräder“.

Retro Classics meets Barock“ ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Neben der Präsentation der hochwertigen Oldtimer gibt es eine ganze Reihe Aussteller im Bereich Lifestyle, für das leibliche Wohl und die musikalische Unterhaltung ist gesorgt und im nahen Märchengarten amüsieren sich die kleinen Besucher.

Weitere Informationen: www.retro-classics-meets-barock.de

23
Mai

„Edesheim Historic“ am 29.5. – 1.6.2014

categories Juni 2014, Mai 2014    

Edesheim Historic – das Weinhappening im Jubiläumsjahr
29. Mai – 01. Juni 2014

In diesem Jahr feiert Edesheim sein 1300-jähriges Bestehen. Über das Jahr verteilt finden zahlreiche kleine und große Veranstaltungen statt, mit denen die Edesheimer ihr bedeutendes Jubiläum gebührend feiern möchten. Ein Höhepunkt des ganzjährigen Festprogramms findet am verlängerten Wochenende von Christi Himmelfahrt statt: Edesheim Historic. An vier Tagen werden den Besuchern kurzweilige und spektakuläre Events geboten wie beispielsweise eine historische Kaffeetafel, ein Oldtimertreffen mit Korso oder der Halt der 20. Internationalen Weinrallye. Auch ein über das Jahr hinweg eisern gehütetes Geheimnis wird im Rahmen von Edesheim Historic gelüftet werden. Nicht fehlen darf natürlich ein unterhaltsames, übrigens eintrittsfreies Abendprogramm, für das unter anderem kein geringerer als Christian „Chako“ Habekost gewonnen werden konnte. Musikalisch stehen DJ Andreas Chlormann, die Runaways, Fischerman’s Friends, die Jazz Combo und das Duo Harmony bereit. Die Schirmherrschaft hat Landrätin Theresia Riedmaier übernommen. Nach den Worten von Ortsbürgermeister Christian Sternberger schweißt das Dorfjubiläum die Edesheimer Bürger nicht nur enger zusammen – man könnte sagen, es geht ein Ruck durch die Bevölkerung.

Edesheim ist ein modernes Winzerdorf mit langer Tradition. Für die Organisation von Edesheim Historic haben sich deshalb 14 hauptberufliche Winzer zusammengefunden. Im Mittelpunkt des kulinarischen Programms, um das sich die Winzer mit viel Herzblut kümmern, steht das Weindorf rund um Rathaus und Kirche. Dafür wird die Parole „Weinhappening im Jubiläumsjahr“ ausgerufen. Die Besucher können erlesene Edesheimer Spitzenweine an zahlreichen Ständen genießen. Edesheim käme seinem Ruf als Weinort nicht gerecht, wenn nicht gleich zwei Jubiläumsweine die Feierlichkeiten krönen würden. „Viele Köche verderben den Brei?“ – nicht aber bei den beiden Jubiläumsweinen Grauburgunder und Spätburgunder, die von 24 ortsansässigen Winzern gemeinsam produziert wurden. Der Geschmack und die Vielfalt der Edesheimer Weingüter vereinen sich in den beiden qualitativ hochwertigen Weinen. Für weitere Pfälzer Gaumenfreuden in ausgezeichneter Qualität sorgen die einheimischen Gastronomen Frank Diehl vom Wein-Castell und Jürgen Weber vom Metzgerei- und Cateringbetrieb Weber, die langjährige Erfahrung bei der Bewirtung von großen und kleinen Events haben.

Besonderes Highlight an Christi Himmelfahrt ist die 60 m lange historische Kaffeetafel entlang der Kirche. In traditionellem Gewand werden die Gäste an einer schön eingedeckten Tafel bewirtet. Präsentiert werden die frisch zubereiteten Kuchen nach Omas Rezept auf bezauberndem, historischem Sammelkaffeegeschirr. Viele Edesheimer haben dafür sogar ihre Familienerbstücke als Leihgabe bereitgestellt.

Einen Augenschmaus der besonderen Art können Oldtimer Fans am Freitag erleben. Auf einer Strecke von 5 km findet ein Oldtimer-Korso mit über 100 Autos, Motorrädern und Traktoren aus der Region statt. Initiator Uwe Schmitt aus Edesheim ist besonders stolz darauf, wie viele Clubs u. a. Lanz-Bulldock Römerberg, Altertrümmer Klingbachtal aus Heuchelheim und die Oldtimerfreunde aus Ottersheim sich für die Veranstaltung angekündigt haben. Der älteste Oldtimer wird ein 1907er Clément-Bayard, eines ehemaligen französischen Automobilherstellers der 1922 an Citroën verkauft wurde, sein. Sein Besitzer reist aus Homburg (Saar) an. Weiterhin befindet sich unter den Fahrzeugen auch der erste zweiachsige, allradangetriebene Schmalspurtraktor Varimot. Wen soll es noch wundern, dass dieser praktische Weinbergschlepper 1949 ausgerechnet von dem Edesheimer Winzer und Tüftler Adam Rodach erfunden wurde. Auch hier wieder ein dickes Plus für den Weinort.

Am Samstag gibt sich die 20. Internationale Weinrallye, die vom Automobilclub Maikammer organisiert wird, die Ehre in Edesheim. Auf ihrer Jubiläumstour sind rund 380 Autos und Motorräder vor Baujahr 68 auf einer Strecke von 150 km in der Südpfalz und im benachbarten Elsaß unterwegs. Bei der Einfahrt auf dem Festgelände werden alle Fahrzeuge von einem professionellen Moderator vorgestellt.

Ein mit Spannung erwartetes Rätsel wird sich am Sonntag auflösen: die neue Edesheimer Weinprinzessin wird vorgestellt. Die Gerüchteküche wird im Vorfeld sicher brodeln. Aber die Edesheimer Jungwinzer werden wie in den Jahren zuvor das Geheimnis bis zum Schluss nicht lüften – auch wenn es sicher schwer fällt. Die neue Weinprinzessin wird Anne Wind ablösen, die seit Juli 2012 die Edesheimer Weingüter charmant und mit viel Kompetenz vertreten hat. So hat noch eine weitere Hoheit das besondere Privileg, Edesheim im Jubiläumsjahr zu vertreten.

Beim sonntäglichen Jazz Brunch mit der Jazz Combo können sich die Gäste kulinarisch und musikalisch verwöhnen lassen. Die Jazz Combo ist die Big Band des Gymnasiums im Alfred-Gosser-Schulzentrum von Bad Bergzabern. Auch an die Kleinen hat man bei Edesheim Historic selbstverständlich gedacht. Im Rahmen des Nachmittagsprogramms gibt es ein Kasperle-Mitmachtheater mit Andrea Millers Rebknorze Theater. Das Repertoire des Rebknorze Theaters umfasst Figurentheater mit Handpuppen, Schattentheater, Erzähltheater mit und ohne Figuren oder dem Kamishibai und Märchenstunden.

Weitere Informationen:
Uwe Schmitt
+49(160)90437922
+49(6323) 936960
Edesheim1300@googlemail.de
www.edesheim-historic.de

22
Mai

13. Oldtimertreffen mit Teilemarkt in 87480 Seltmans im Allgäu

categories Juni 2014    

Teilemarkt-in-87480-SeltmansDas Treffen findet am Sonntag den 1.Juni 2014 statt.
Beginn ist um 10 Uhr mit einem zünftigen Weißwurstfrühschoppen der von der „ARGEN RIVER BAND“ umrahmt wird. Ausserdem gibt es Spezialitäten vom Grill und Kaffee und Kuchen. Für Oldtimerfahrer gibt es ausserdem eine Tombola mit schönen Preisen!

Wir wünschen eine gute Anfahrt!

Veranstalter: Dorfvereine Sibratshofen/Seltmans
Infos unter: www.oldtimertreffen-seltmans.de oder 08375/8268

22
Mai

Oldtimer- und Youngtimer-Treffen am 9. Juni 2014

categories Juni 2014    

Oldtimer- und Youngtimer-Treffen anlässlich des Familien-Renntages auf der Trabrennbahn in 46535 Dinslaken.

Erstmalig findet auf dem Gelände der Trabrennbahn in 46535 Dinslaken ein Oldtimer-Youngtimer und Exoten-Treffen für Autos und Motorräder statt. Die Veranstaltung findet am Pfingst-Montag, den 9. Juni 2014, ab 11.00 Uhr statt. Ausgestellt und gezeigt werden die schönsten Fahrzeuge vom Niederrhein.

Neben einem Concour de Elegance werden die schönsten Fahrzeuge prämiert. Auch werden diese in einer Live-Moderation dem Publikum in einer Demonstrationsrunde auf der Trabrennbahn vorgestellt und die Besonderheiten erklärt.

In einer Publikumswahl wird das „best car or bike off show“ prämiert.

Die Teilnahme ist kostenlos, jeder Teilnehmer erhält eine Erinnerungs-Medaille.
Das Treffen beginnt um 11.00 Uhr.

Infos unter Tel. 02064 – 55943 oder per e-mail: marathon-motorsport@web.de.

21
Mai

Oldtimertreffen in Bühlertann am 15. Juni 2014

categories Juni 2014, Oldtimertreffen Deutschland    

Am Sonntag, den 15. Juni 2014 treffen sich in Bühlertann wieder Oldtimerbesitzer und interessierte Zuschauer, zum traditionellen jährlichen Oldtimertreffen des Motorsportvereins Bühlertann e.V.
Die Veranstaltung ist mittlerweile weit über unsere Region hinaus bekannt. Entsprechend interessant ist deshalb das Angebot an Fahrzeugen, die sich in Bühlertann einfinden und sich dem interessierten Publikum präsentieren.

Bei entsprechender Witterung werden ca. 250 Veteranen-Fahrzeuge erwartet.

Teilnehmen können Zweiräder aller Art, Pkw’s, Klein-Lkw’s, Feuerwehrfahrzeuge, und Traktoren.

Beginn ist ab 10.00 Uhr.
Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenlos.

Für die Bewirtung der Gäste ist bestens gesorgt.
Weitere Informationen unter www.msv-buehlertann.de oder E-Mail an oldtimer@msv-buehlertann.de

21
Mai

DIE OLDTIMER SHOW vom 7. bis 9. Juni 2014

categories Juni 2014    

Rendezvous in Chrom im MAFZ Erlebnispark Paaren/Glien

Paaren Motorische Nostalgie auf zwei, drei und vier Rädern – Eine Vielzahl außergewöhnlicher Klassik-Fahrzeuge wird das bunte Bild im MAFZ Freizeitpark Paaren/Glien bestimmen und die Luft wird geschwängert sein, vom Benzinduft, gebrauchtem Leder und vielen, vielen Anekdoten aus dem letzten Jahrhundert der Motormobile.

Die Oldtimer Show gilt als das größtes Oldtimer-Happening Deutschlands – rund 200 Aussteller und rund 5200 Privatbesitzer europaweit werden ihre klassischen Fahrzeuge und das adäquate Zubehör dafür präsentieren. In der Teilnehmerliste finden sich wieder Chromjuwelen aus allen Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts. Von Alfa Romeo bis Porsche und von Vespa bis Ducati, es wird auch in diesem Jahr alles vertreten sein.

Täglich lädt der MAFZ Freizeitpark Paaren/ Glien alle Gleichgesinnten in eine einmalige In- und Outdoor Kulisse ein, um die Automobilgeschichte mit allen Sinnen und die schönsten Klassiker aus vergangenen Epochen zu erleben.

Liebhaber und Spezialisten klassischer Fahrzeuge geben Auskunft über Jahrgang, Hubraum und Geschichte ihrer Fahrzeuge, während die Hand dabei – ein ums andere mal –liebevoll über die Motorhaube oder die Sitzbank streicht. Streicheleinheiten, die verdeutlichen, mit welcher Hingabe und Liebe die Besitzer ihre kostbaren Schätze am Leben erhalten.

Es ist beeindruckend, mit anzusehen, wie die Klassiker-Besitzer ihre liebevoll gepflegten, chromglänzenden Schmuckstücke stolz zum Besten geben und die interessierten Betrachter mit leuchtenden Augen teilhaben lassen – an ihrer ‚Oldtimerei’.

Darüber hinaus kann die diesjährige Veranstaltung mit über vierzig weiteren klangvollen Markennamen der Automobilgeschichte aufwarten. Rassige Vorkriegsmodelle und majestätische Cabriolets der Zwanziger und Dreißiger Jahre, elegante Sport- und Tourenwagen der Fünfziger und Sechziger Jahre der Automobilgeschichte werden zu bewundern sein. Der Klang der Motoren, das spiegelnde Metall und der Lifestyle vergangener Zeiten erzählen mehr als tausend Worte.

Der bekannte Moderator Johannes Hübner wird an allen 3 Tagen aufschlussreiche Informationen zu jedem individuellen Einzelstück, der aus dem alltäglichen Straßenverkehr längst verschwunden Modelle und über die Geschichte des Fahrzeugbaus geben.

Täglich würdigt er in einem traditionsreichen Schönheitswettbewerb für klassische Automobile die Pflege und Erhaltung der Kulturgüter durch die Verleihung von Pokalen. Oldtimerbesitzer von Automobilen, Traktoren, Lastwagen, Omnibussen und Motorrädern, zumeist bereits untergegangener Herstellermarken bewerben sich um die prestigeträchtigen Trophäen.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 10,- Euro/Tag, für Kinder bis 12 Jahre 2,- Euro.
Oldtimerfahrer mit ihrem Fahrzeug haben freien Eintritt!

Infos/Anmeldungen:
F.F. Peppel GmbH
Agentur für Event, Marketing und
Veranstaltungen
unter: 030/ 832 179 238
E-Mail: info@agentur-peppel.de oder
im Internet unter www.dieoldtimershow.de

1
Mai

Oldtimer- und Luftfahrtfestival „Mobile Legenden“

categories Festival, Juni 2014, Mai 2014    

31. Mai und 1. Juni 2014

(Pressemitteilung)
US-Oldtimer-Traktoren: Urtümliche Zeitzeugen
Das Traktormuseum Bodensee führt bei den „Mobilen Legenden“ in Eutingen rund 100 Jahre alte Präriegiganten vor

Um einen Hart-Parr „20“ aus dem Jahr 1921 zu sehen muss man normalerweise verdammt weit reisen. Etwa sieben Exemplare des Traktors aus dem Haus der US-amerikanischen Hart-Parr Gasoline Engine Company gibt es heute noch – weltweit. Das einzige Fahrzeug, das in Europa erhalten ist, steht im Traktormuseum Bodensee. Sorgfältig restauriert und wieder flott gemacht, präsentiert sich das fast 100 Jahre alte Prärie-Urgestein dort Traktor-Liebhabern aus ganz Deutschland.

Das Traktormuseum in Uhldingen-Mühlhofen gehört zu den größten seiner Art überhaupt. Es beherbergt einen ungemeinen Schatz an historischen Landmaschinen, jedes einzelne Stück eine Kostbarkeit. In Aktion sind die historischen Traktoren selten zu sehen, zu aufwändig ist der Transport der teils tonnenschweren Stahlkolosse. In diesem Jahr allerdings haben Fans von US-Oldtimer-Traktoren die seltene Gelegenheit, gleich mehrere der historischen Landmaschinen in voller Fahrt zu erleben: Zum Oldtimer- und Luftfahrtfestival „Mobile Legenden“ in Eutingen (31. Mai & 1. Juni 2014) schickt das Traktormuseum Bodensee gleich sechs US-Oldtimer-Traktoren und sorgt damit sicherlich für einen Programm-Höhepunkt.

Zu Gast auf dem Fluggelände in Eutingen sind unter anderem ein Avery 2550 aus dem Jahr 1925 und ein Wallis Cub, Baujahr 1915. Letzterer befindet sich nach einer aufwändigen Komplettüberholung wieder in seinem Originalzustand. Neben eingangs erwähntem Hart-Parr „20“ ist bei den Mobilen Legenden außerdem ein IHC Mogul 8-16 aus dem Jahr 1916 zu sehen, der dem Publikum auf einer Schaufläche eindrucksvoll demonstrieren wird, wie man vor rund 100 Jahren gepflügt hat.

Die US-Oldtimer-Traktoren haben übrigens nicht nur ein ganzes Jahrhundert auf dem eisernen Buckel, sondern auch eine aufwändige und kostspielige Reise um die halbe Welt, bis sie schließlich am Bodensee ankommen. In ihrer Heimat USA geht es zunächst im Container aufs Schiff, zumeist in New York. Besonders große Fahrzeuge werden auf sogenannten Flat Racks transportiert – Container ohne Seitenwände und Dach. Knapp zwei Wochen dauert die Überfahrt bis Rotterdam in der Regel, dann geht es entweder über den Rhein oder per Lkw weiter Richtung Süddeutschland. Der Zustand der Traktoren ist dabei höchst unterschiedlich: Manche sind wortwörtlich „Schrott“ und müssen nicht selten in jahrelanger Arbeit restauriert werden, bis sie wieder den Originalzustand erreichen. Dann allerdings sind sie außergewöhnliche Zeitzeugen, die ein Stück Geschichte lebendig werden lassen.

Infos zum Oldtimer- und Luftfahrtfestival „Mobile Legenden“ (31. Mai & 1. Juni 2014, Eutingen) gibt’s unter www.mobile-legenden.de. Infos zum Traktormuseum Bodensee unter www.traktormuseum.de

1
Mai

Donau Classic 2014

categories Juni 2014, Oldtimer-Rallye 2014    

donau-classic9. Auflage der DONAU CLASSIC vom 26. bis 28. Juni 2014

Schon zum neunten Mal trifft sich ein Großaufgebot begeisterter Oldtimerfahrer in der Automobilregion rund um Ingolstadt zur DONAU CLASSIC 2014 vom 26. bis 28. Juni. Über drei Tage stehen für die automobilen Kostbarkeiten rund 650 malerische Kilometer durch die schönsten Regionen Zentralbayerns auf dem Programm. Wie es sich für die DONAU CLASSIC gehört, ist auch 2014 wieder eine Vielzahl zuschauerträchtiger Wertungsprüfungen und Durchfahrtskontrollen anberaumt. Die drei Tage werden für die Fahrer der zur Teilnahme zugelassenen Old- und Youngtimer auch in der neunten Auflage zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Über 200 Teams aus dem gesamten Bundesgebiet, Frankreich, Österreich, Luxemburg, Spanien, Italien, Ungarn und der Schweiz werden vom 26. bis 28. Juni DONAU CLASSIC in Ingolstadt erwartet. Das macht die DONAU CLASSIC zu einer der größten internationalen Oldtimer-Rallyes im deutschsprachigen Raum. Neben imposanten Vorkriegspretiosen und eleganten Cabriolets finden sich auch rare Exoten und Rennsportfahrzeuge in der Startaufstellung – und natürlich zahlreiche Zeitzeugen des Straßenbildes der 50er bis 80er Jahre.

Zur Teilnahme zugelassen sind Oldtimer und ausgewählte klassische Fahrzeuge bis zur Baujahrsgrenze 1991. Zahlreiche Nennungen für die 9. DONAU CLASSIC liegen bereits vor. Offizieller Nennschluss für die DONAU CLASSIC 2014 ist der 4. April 2014, soweit bis dahin noch Startplätze verfügbar sind. Weitere Informationen, die Ausschreibungsunterlagen und das Nennformular stehen unter www.donau-classic.de zum Download bereit.

Deutschland, Baden-Württemberg

26
Apr

11. Traventhaler Oldtimertreffen mit Teilemarkt und Antik- und Trödel-Markt

categories Juni 2014, Oldtimertreffen Deutschland    

EINLADUNG zum 11. Traventhaler Oldtimertreffen mit Teile- Antik- und Trödel-Markt
am Pfingstsonntag 8. Juni 2014 (9 – 18 Uhr) und Pfingstmontag 9. Juni 2014 (9 – 18 Uhr)

Liebe Oldtimer Freunde, wie jedes Jahr erwartet Sie auch im 11. Jahr ein zwangloses Oldtimertreffen auf dem „Historischen Landgestüt Traventhal“ „für jedermann und alles, was Räder hat bis 1987“: Autos, Nutzfahrzeuge, Fahrräder, Mopeds, Motorräder, Technik … Sie stellen Ihre Fahrzeuge auf unserem großzügigen Gelände aus.

Unsere Gäste wählen den „Traventhaler Publikumsliebling“ – er bekommt einen Pokal.

Sie können bei uns fachsimpeln, das Land-Museum besuchen, „Pete The Beat“ bei Live-Musik zuhören, Autos zum Verkauf anbieten*, auf dem Teilemarkt* stöbern und nach Schnäppchen auf dem Antik- und Trödel-Markt* suchen.

Kaffee, Kuchen und frische Torte genießen, unsere „berühmte“ Erbsensuppe löffeln, unsere Eigenmarke „Traventhaler-Hengst“-Bier aus der Landbrauerei zu Gegrilltem probieren, mit der rustikalen Pferdekutsche einen kleinen Ausflug machen – oder einfach den Tag in unserem schönen ländlichen Ambiente genießen.

Über 1900 Oldtimer besuchten uns letztes Jahr. Wir bitten daher um rechtzeitige Anmeldung, um wieder einen reibungslosen Ablauf zu sichern.

LANDGESTÜT TRAVENTHAL HARRY BEIERSDORF
DORFSTR. 26 D-23795 TRAVENTHAL TEL. 04551- 968925 FAX 04551- 968926
DEUTSCHE BANK KONTO Nr. 38 222 69 01 BLZ 200 700 00 USt.-IdNr. 118934096
e-mail info@landgestuet-traventhal.de www.landgestuet-traventhal.de

3
Apr

333-MINUTEN-RALLYE am 29.06.2014

categories Juni 2014, Oldtimer-Rallye 2014    

333 Minuten RallyeEin erfolgreiches Konzept setzt sich durch: Zum vierten Mal findet am 29.06.2014 die 333-MINUTEN-RALLYE statt.
Start ab 09:30 Uhr an der Stadthalle Germering.

Und wieder lässt ein besonderes Ereignis die Herzen der Liebhaber von Oldtimern und Klassikern höher schlagen. Denn am 29.06.2014 startet – bereits zum vierten Mal – eine der wohl spannendsten Rallye-Veranstaltung der noch jungen Saison: die 333-Minuten-Rallye, die Oldtimer- und Klassiker-Rallye mit dem ganz besonderen Kick (Veranstalter ist das renommierte „Pascal Kapp Rallye-Team“). Wieder ist der Name Programm: Es gilt, in 333 Minuten die Rallyestrecke hinter sich zu bringen. Aber kein Grund zur Sorge! Denn wie immer bleibt der Veranstalter seinem bewährten Motto „Spaß – Genuss – Kultur“ verpflichtet. Und so geht es auch in diesem Jahr natürlich nicht um das Erreichen von Höchstgeschwindigkeiten. Der Spaß steht im Vordergrund, die Strecke darf ausführlich genossen und erlebt werden. Wenn sie auch ein wenig mit kniffligen Sonderaufgaben und -prüfungen gewürzt wurde – aber ganz ohne Herausforderung geht es ja auch nicht.

Gestartet wird „zuschauer- und teilnehmerfreundlich“ gegen 9:30 Uhr an der Stadthalle Germering. Lassen Sie sich das auf keinen Fall entgehen!

Startgeld 333-MINUTEN-RALLYE: 203,30 €
(inklusive der gesetzlichen MWSt); Preis pro Team (Fahrer/1 Beifahrer)
inkl. Roadbook, Startnummer, Mittagessen inkl. Getränke, Abendessen und -veranstaltung inkl. Getränke.
NENNSCHLUSS: 02.06.2014

Teilnahmeberechtigt sind alle Fahrzeuge, deren Baujahr vor dem 31.12.1989 datiert und die über eine Straßenzulassung verfügen. Das Starterfeld ist auf maximal 80 Fahrzeuge begrenzt.

Weitere Infos finden Sie unter www.pascal-kapp.de
oder werktags zwischen 9.00 & 18.00 Uhr auf der „333 Minuten Info Hotline“: 089 / 84 20 84